Aiways startet 2022 mit E-SUV U5 in der Schweiz

Der chinesische Automobilhersteller Aiways wird seine batterie-elektrischen SUVs ab dem kommenden Jahr auch in der Schweiz verkaufen. In Zusammenarbeit mit dem belgisch-spanischen Joint Venture Alcomotive wird das E-SUV Aiways U5 (s. Beitragsbild) ab Anfang 2022 in der Schweiz direkt beim Händler oder über das Internet erhältlich sein.

In der Mitteilung kommentiert Olivier Sermeus, COO bei Alcomotive, den Marktstart in der Schweiz wie folgt: „Wir sind stolz darauf, Aiways neu zu unserem Markenportfolio zählen zu können und freuen uns schon auf die Zusammenarbeit. Mit unserer Vertriebsexpertise in der Schweiz wollen wir ein weitreichendes Netzwerk an Aiways-Händlern aufbauen und sind zuversichtlich, dass die Marke auf dem Schweizer Markt erfolgreich sein wird.

Aktuell ist Aiways in Europa bereits in Italien, Frankreich, Belgien, den Niederlanden, Dänemark und Deutschland vertreten. Weitere Märkte sollen noch in diesem Jahr folgen. Neben dem E-SUV Aiways U5, will der chinesische Automobilhersteller im Laufe des nächsten Jahres das U6 SUV-Coupé mit Elektroantrieb in Europa und damit auch in der Schweiz lancieren. Danach ist jedes Jahr ein neues Elektro-Modell für den europäischen Markt geplant.

Dr. Alexander Klose, Executive Vice President of Overseas Operations bei Aiways, erklärte: „Den Schweizer Markt haben wir schon seit längerem ins Auge gefasst. Wir freuen uns sehr, Alcomotive als Partner an unserer Seite zu haben. Mit unseren spannenden Produkten und ihrer nachgewiesenen Erfolgsbilanz in Vertrieb und Marketing haben wir beste Chancen, neue Elektrofahrzeugkäufer für die Marke Aiways zu begeistern.

Mehr zum Thema Elektroauto:

Bleib informiert – mit unserem wöchentlichen Newsletter

Die spannendsten Beiträge der vergangenen Tage bequem in deinem E-Mail-Postfach. Kein Spam, keine Werbung.

Ähnliche Beiträge

Kommentare

News