Apple kündigt Event für 18. Oktober an: Das könnte uns erwarten

Die Apple-Keynote vom September ist kaum verblasst, da kündigt Apple bereits die nächste Präsentation an. Für den 18. Oktober lädt das Unternehmen zur Online-Keynote unter dem Motto «Neue Dimensionen» ein. Der Event wird live auf Apple.com um 19.00 Uhr Schweizer Zeit gestreamt. Erwartet wird neue Hardware, unter anderem sollen endlich die neuen MacBooks angekündigt werden.

Gerüchte, wonach Apple neue MacBook Pros mit 14 und 16 Zoll ankündigen wird, gibt es bereits seit Monaten. Die neuen Modelle könnten mit Apples hauseigenem Chip M1X kommen, der eine Weiterentwicklung des M1 ist. Dieser wurde letztes Jahr vorgestellt und hatte die Tech-Welt durch seine Architektur und Performance begeistert. Der M1X soll nun sogar mit 10 CPU-Kernen und einem weitaus besseren Grafikprozessor ausgestattet sein. Apple hatte zwar erst letztes Jahr im November neue MacBooks vorgestellt, allerdings waren diese gegenüber den Intel-Modellen – abgesehen vom Chip – kaum Verbesserungen. In diesem Jahr dürften die neuen MacBooks aber deutliche Upgrades erhalten.

Gemunkelt wird unter anderem, dass Apple seinen Fans entgegenkommt und den MagSafe- und HDMI-Anschluss und den SD-Kartenslot zurückbringt. Zumindest behaupten diverse Expert:innen, dass genau dies geschehen würde. Dafür wolle Apple die Touchbar streichen und durch physische Funktionstasten ersetzen.

Nebst den MacBook Pros könnte Apple ebenfalls einen überarbeiteten MacMini vorstellen. Dieser könnte ebenfalls mit dem neuen Chip ausgerüstet sein. Vor allem aber soll er mehr Anschlüsse haben, unter anderem je zwei USB-A und USB-C (Type 4)/Thunderbolt-Anschlüsse. Zu guter letzte warten wir auch noch immer auf neue AirPods Pro. Gut möglich, dass Apple auch diese am kommenden Event vorstellt.

Pascal Scherrer
Ich mag Technik, Filme und Serien. Darum schreibe ich hier darüber. Klingt plausibel, oder?

Ähnliche Beiträge

Kommentare

News