Apple stellt an der WWDC22 ein neues MacBook Air vor.

Apple verpasst seinem MacBook Air umfassendes Update, inklusive M2-Chip

Nein, eine VR-Brille gab es an der Entwicklerkonferenz von Apple nicht zu sehen. Auch die Hinweise im Vorfeld, dass Apple an der WWDC22 neue Mac Minis vorstellen könnte, haben sich nicht bewahrheitet. Dafür hat Apple das erwartete Update für das MacBook Air vorgestellt.

MacBook Air 2022 mit neuem M2-Chip

Apple hat seinen dünnsten Laptop völlig überarbeitet. Optisch ist das MacBook Air vom neuen iMac mit 24 Zoll und den neuen MacBook Pros mit 14 und 16 Zoll inspiriert. Damit reiht es sich nahtlos in die Design-Sprache von Apples aktuellsten Geräten ein.

Apple MacBook Air 2022 mit M2-Chip und Liquid Retina Display.
Bild: Apple
Apple MacBook Air 2022: Tastatur und Trackpad.
Bild: Apple

Unter der Haube ist der neue M2-Chip verbaut, den Apple ebenfalls an dieser Keynote vorgestellt hat. Er ist im 5-Nanometer-Verfahren gefertigt und soll 18 Prozent mehr Leistung als der M1-Chip bieten. Den M1 Pro oder M1 Max schlägt der M2 allerdings nicht. Hier dürfte aber sicher innerhalb der nächsten 12 Monate entsprechende Nachfolger vorgestellt werden.

Apple M2 Chip vorgestellt.
Bild: Apple

Mit dem neuen «Basis-Chip» der zweiten Generation sind dank maximal zehn Kernen eine Bandbreite von bis zu 100 GB/s möglich. Dabei soll der M2 noch energieeffizienter als sein Vorgänger sein. Vor allem aber soll der M2 dank diversen Optimierungen, unter anderem bei der Media Engine, die kreative Arbeit noch flüssiger gestalten. Systeme mit dem M2-Chip können laut Apple mehr 4k- und 8k-Videostreams wiedergeben als zuvor.

Noch dünneres Gehäuse

Beim Gehäuse hat Apple es geschafft, die Dicke noch einmal zu reduzieren. Nun ist das MacBook Air noch 11,3 Millimeter dünn und wiegt 1,22 Kilogramm. Das verbaute Liquid-Retina-Display ist von 13,3 Zoll auf 13,6 Zoll angewachsen, was die etwas schmaleren Ränder verdeutlichen. Ausserdem soll das neue Display 25 Prozent heller als sein Vorgänger sein. Apple gibt die Helligkeit mit 500 Nits an.

Apple MacBook Air 2022: Das sind die Anschlüsse, inklusive MagSafe.
Bild: Apple
Apple MacBook Air 2022: Gibt es einen Kopfhöreranschluss? Ja!
Bild: Apple

Bei den Anschlüssen muss man auf einen HDMI-Port als auch auf einen SD-Karten-Slot verzichten. Stattdessen gibt es zwei USB-C/Thunderbolt-Anschlüsse auf der einen und einen 3,5-Millimeter-Kopfhöreranschluss auf der anderen Seite. Geladen wird via MagSafe, die Batterielaufzeit gibt Apple mit bis zu 18 Stunden an.

Webcam mit Full-HD-Auflösung

Ein grosses Update gab es auch bei der Webcam. Die Auflösung hat sich verdoppelt und beträgt jetzt 1080p. Auch die Leistung bei wenig Licht soll mindestens doppelt so gut sein wie vorherigen MacBook Air. Die drei integrierten Mikrofone unterstützen Spatial Audio als auch Dolby Atmos.

Apple MacBook Air 2022: Diese vier Farben sind in der Schweiz erhältlich.
Bild: Apple

Das MacBook Air ist in den Farben erhältlich:

  • Silber
  • Polarstern
  • Space Grau
  • Mitternacht

In der Schweiz gibt es den Laptop in zwei Ausführungen:

  • MacBook Air mit 8 Core GPU/8GB/256GB für CHF 1379 Franken
  • MacBook Air mit 10 Core GPU/8GB/512GB für CHF 1699 Franken

Neue Adapter für unterschiedliche Ladeansprüche

Apple Compact Power Adapter mit 35 Watt und 2 USB-C-Anschluessen
Das ist natürlich die US-Version des Adapters. | Bild: Apple

Mit dem neuen MacBook Air hat Apple auch neue Lademöglichkeiten vorgestellt. Zum einen ist das ein Netzteil mit 35 Watt und zwei USB-C-Anschlüssen, mit dem du zwei Geräte gleichzeitig laden kannst. Wenn dir primär die Ladegeschwindigkeit wichtig ist, kannst du dir neu auch ein Netzteil mit 67 Watt kaufen. Apple verspricht, dass das neue MacBook Air damit in 30 Minuten auf bis zu 50 Prozent geladen ist. Beide Adapter kosten je 65 Franken.

Mehr zum Thema Apple:

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

E-Scooter: Voi und TIER dürfen weitere zwei Jahre in Bern bleiben

Samsung Galaxy S23 und Galaxy S22 FE könnten MediaTek-Prozessor erhalten

Dieses fast siebenjährige Android-Gerät bekommt bereits das 27. Software-Update

Netflix, Sky Show und Disney+: Hier gibts das komplette Streaming-Programm für den Mai

Amazon Kindle (Kids): Das kann der preiswerte eReader

Das ist die Samsung Galaxy Watch4 mit Wear von Google