Symbolbild Apple Logo 02

Apple zieht Hardware-Chef für mysteriöses neues Projekt ab

Apple sorgt für Spekulationen bezüglich neuer Hardware. Wie der Konzern auf seiner Website schreibt, habe man den langjährigen Hardware-Chef Dan Riccio mit einem neuen Projekt betraut. Dieses nicht näher beschriebene Projekt ist noch so geheim, dass es direkt CEO Tim Cook untersteht. Entsprechend werde Riccio in seiner neuen Rolle direkt an Cook berichten.

Spekulationen, worum es sich bei dem Projekt handeln könnte, gibt es bereits einige. Zum einen sind in den vergangenen Monaten immer mehr Hinweise aufgetaucht, dass Apple an einer Augmented- oder Virtual-Reality-Brille arbeitet. Aber auch im Bereich der Autos soll der Konzern wieder verstärkt Forschung betreiben. Geht es nach der Gerüchteküche, arbeitet Apple an einem Elektroauto. Schliesslich wäre da auch noch ein faltbares iPhone, das in Anbetracht der Geheimhaltung allerdings fast schon unbedeutend wirkt.

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WhatsApp arbeitet an Selbstzerstörungsfunktion für Bilder

Erster Trailer zur Marvel-Serie «Hawkeye» bringt Weihnachtsflair

Netflix könnte bald Live-Streaming für Spezialsendungen einführen

Ein Pionier tritt ab: LG stellt Smartphone-Sparte ein

Colin Trevorrows verworfenes Drehbuch zu Star Wars 9 lebt als Fan-Comic weiter

Das erste faltbare Smartphone von Oppo soll bald kommen