Bei Motorola wird weiter gefaltet: Neues Razr kommt 2022

Im Jahr 2019 läuteten Samsung und Motorola die Ära der Falt-Smartphones ein. Während Samsung Anfang Jahr das Galaxy Fold vorgestellt hat, debütierte Motorola mit dem Razr. Letzteres kam bei uns leider nie in den Verkauf, genauso wenig wie der Nachfolger, das Razr 5G, das letztes Jahr erschienen ist. Schade ist das nicht unbedingt, denn das Razr hatte, genauso wie das Galaxy Fold, mit diversen Kinderkrankheiten zu kämpfen. Der grosse Hype blieb aus und so ist es zuletzt ruhig um das Razr geworden.

Aufgegeben hat Motorola aber nicht, wie es scheint. Über den das chinesische Twitter-Pendant Weibo hat ein Lenovo-Mitarbeiter verraten, dass eine dritte Generation des Razr für 2022 geplant ist. Lenovo hat Motorola 2014 gekauft. Wann das neue Falt-Handy erscheinen soll, lässt der Mitarbeiter allerdings noch offen. Was er aber verraten hat, ist, dass das neue Razr (wenig verwunderlich) eine bessere Performance haben soll als auch eine neue Benutzeroberfläche mit atmosphärischem Erscheinungsbild liefern.

Offen bleibt ebenfalls, ob das Gerät ausserhalb von China erscheinen wird. Die letzten beiden Modelle sind teilweise auch in Europa erschienen, unter anderem in Deutschland. Da Motorola seit einigen Monaten auch wieder offiziell in der Schweiz mit Smartphones aktiv ist, dürfen wir auch auf einen hiesigen Launch hoffen. Es wäre allerdings nicht verwunderlich, wenn das Gerät ein China-only-Smartphone bliebe, so wie es etwa beim Oppo Find N der Fall ist – zumindest nach heutigem Wissensstand.

Mehr zum Thema Smartphones:

Bleib informiert – mit unserem wöchentlichen Newsletter

Die spannendsten Beiträge der vergangenen Tage bequem in deinem E-Mail-Postfach. Kein Spam, keine Werbung.

Ähnliche Beiträge

Kommentare

News