Nintendo Switch Konsole

Die Switch löst die Wii als Nintendos erfolgreichste Konsole ab

Als die Nintendo Wii Ende 2006 erschienen ist, konnte sie Hardware-mässig nicht mehr mit der Konkurrenz von Sony und Microsoft mithalten. Nintendo hatte aber rein anderes Geschäftsfeld für sich entdeckt: das Casual-Gaming. So wurde die Wii über die Jahre als Familienkonsole bekannt und beliebt und führte schon bald die Verkaufscharts an. Schliesslich avancierte sie mit 101,64 ausgelieferten Einheiten zu Nintendos erfolgreichster Game-Konsole – bis jetzt. Denn nun ist eingetreten, was sich schon länger abgezeichnet hatte: Die Nintendo Switch hat die Wii als erfolgreichste Nintendo-Konsole abgelöst.

Das japanische Unternehmen hat im letzten Quartal 2021 (Oktober – Dezember) 10,67 Millionen Nintendo Switch ausgeliefert. Damit steigt die Anzahl der insgesamt ausgelieferten Einheiten auf 103,54 Millionen Einheiten an. Allerdings sind die Verkaufszahlen des letzten Quartals im Vorjahresvergleich um acht Prozent gesunken. Nintendo ist damit der zweite der drei grossen Konsolenherstellern, der weniger Einheiten ausliefern konnte. Im Gegensatz zu Sony ist Nintendo aber nicht so sehr von Lieferproblemen bei Bauteilen betroffen, im speziellen Chips. Sony konnte im letzten Quartal 2021 nur 3,9 Millionen Einheiten ausliefern.

Für die Switch sieht die nahe Zukunft gut aus. Nintendo hat erst im Juli eine OLED-Version vorgestellt, die laut dem Konzern gut angelaufen ist. Diese dürfte die Nachfrage von Switch-Konsolen sicher noch einige Zeit am Leben erhalten. Kommt noch hinzu, dass Nintendo sich die Option offen gelassen hat, eine 4k-Version auf den Markt zu bringen. Mit diesen Aussichten ist es möglich, dass die Switch sogar den Nintendo DS als erfolgreichstes Nintendo-Produkt (154,9 Millionen Einheiten) überhaupt ablöst. Und dann wäre es auch nicht mehr weit bis zur PlayStation 2, die mit 157,68 ausgelieferten Einheiten bis heute die erfolgreichste Spielkonsole der Geschichte ist.

Mehr zum Thema Gaming:

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Porsche kündigt neuen Taycan an

Nokia drückt die Reboot-Taste: Neue Smartphones und neue Modellnamen

Das Huawei P50 Pro kommt! Alles, was wir bisher über das Smartphone wissen

OnePlus hat das Mittelklasse-Smartphone Nord CE 5G vorgestellt

«Baby Shark»: Dieses YouTube-Video hat mehr als 10 Milliarden Views erreicht

Replay-TV: TV-Werbung überspringen kostet bald extra