Diese Trailer hast du in den letzten 7 Tagen verpasst

Man merkt anhand der Trailer, dass die Herbstsaison kurz bevor steht. Während «The Suicide Squad», «Free Guy» und «Fast & Furious 9» die Kinosäle langsam aufheizen, kündigen sich diverse neue Blockbuster an. Viele davon sind heiss erwartete Filme, die eigentlich bereits 2020 hätten erscheinen sollen. Dazu gehören sicher «Spider-Man: No Way Home» und «King’s Man», der die Vorgeschichte von «Kingsman» erzählt. Wir haben für euch sieben Trailer, die ihr euch ansehen solltet.

«Dug Days» Teaser Trailer

Pixars Animationsklassiker Oben bekommt eine eigene Serie auf Disney+. Diese besteht aus eigenständigen Kurzfilmen, die sich um den Hund Dug, den Rentner Carl und den Pfadfinder Russell drehen.

«Spider-Man: No Way Home» Trailer #1

Spider-Man ist demaskiert und muss nun im dritten Teil mit den Konsequenzen klarkommen. Iron Man wurde durch Doctor Strange ersetzt, doch das wirklich interessante, ist das Chaos, das durch das Multiversum passiert.

«Shang-Chi» Avengers Teaser Trailer

Einen weiteren Trailer zu Shang-Chi bräuchte es eigentlich nicht, immerhin startet der Film bereits am 2. September in den Kinos. Aber für alle, die sich noch die eine oder andere neue Szene anschauen wollen, ist dieser Avengers-Thema-Trailer.

«The King’s Man» Red Band Trailer

Beinahe zwei Jahre nach dem ursprünglich geplanten Veröffentlichungsdatum soll King’s Man nun endlich im Dezember in die Kinos kommen. Obwohl es schon zwei Trailer gibt, hat 20th Century Studio sich dazu entschieden, einen neuen zu veröffentlichen. Vorsicht: Der Trailer ist nicht für dich, wenn du einen schwachen Magen hast.

«Dear Evan Hansen» Trailer #1

Der Film basiert auf einem sehr erfolgreichen Broadway-Musical und kommt nun mit Starbesetzung in die Kinos. Das Musical-Drama wird unter anderem von den Leuten hinter La La Land produziert.

«Fahr um dein Leben» Trailer #1

Liam Neeson ist wieder einmal mit einem neuen Actionfilm am Start. Für einmal geht es nicht um Rache, aber natürlich gibt es wieder genug böse Leute, die Neeson und seinem Team an den Kragen wollen. Man hätte den Film wohl auch Fast & Furious: Ice Road Trucks taufen können.

«Star Wars: Visionen» Trailer #1

Das ist eine Premiere. Star Wars im Anime-Gewand. Damit will Disney sicher vom Anime-Hype profitieren, den bisher vor allem Netflix für sich ausgenutzt hat. Ob es eine gute Idee ist, so einem beliebten Franchise wie Star Wars einen Anime-Look zu verpassen? Schauen wir mal.

Pascal Scherrer
Ich mag Technik, Filme und Serien. Darum schreibe ich hier darüber. Klingt plausibel, oder?

Ähnliche Beiträge

Kommentare

News