Disney zeigt die Marvel-Serien der nächsten Monate und kündigt neue Titel an

Disney hat am Freitag im Zuge des «Disney+ Days» seine Planung für die kommenden Marvel-Serien aktualisiert. Nebst Updates zu bereits angekündigten Titeln kündigte Disney auch einige neue Serien an. Zwei davon drehen sich um Spider-Man und die X-Men. Allerdings handelt es sich nicht um Live-Action-Projekte, sondern um animierte Serien. Ausserdem veröffentlichte die Startliste der nächsten Marvel-Serien, angefangen mit «Hawkeye». Zu einigen Titeln gab es auch ein erstes Logo, unter anderem für das «WandaVision»-Spin-Off «Agatha: Hous of Harkness».

Weiterhin hat Disney ein 14-minütiges Special auf Disney+ hochgeladen. In diesem gibt es nebst diversen Zusammenfassungen aus der Vergangenheit auch einen Ausblick auf die Zukunft. So erhaschen wir einen ersten Blick auf «Moon Knight», «She Hulk» und «Ms. Marvel». Ausserdem gibt es einen neuen Clip von «Hawkeye».

«Moon Knight»

Marvel-Serie Moon Knight
Bild: Disney

Oscar Isaac spielt den titelgebenden Helden, der an einer dissoziativen Identitätsstörung leidet. Disney beschreibt die Serie als weltumspannendes Action-Abenteuer. In diesem finden sich die verschiedenen Identitäten, die in Moon Knight leben, in einem tödlichen Krieg gegen die Götter wieder. Das alles spielt vor dem Hintergrund des modernen und antiken Ägypten. «Moon Knight» startet 2022.

«She-Hulk»

Marvel-Serie She-Hulk
Bild: Disney

Tatiana Maslany spielt Jennifer Walters/She-Hulk, eine Anwältin, die sich mit übermenschlichen Rechtsfällen beschäftigt. «She Hulk» wird laut Disney eine Comedy-Serie, die einige bekannte Figuren aus den Filmen enthalten wird. Bestätigt sind bisher Marc Ruffalo als Hulk und Tim Roth als Abomination. Die Serie ist für 2022 angekündigt.

«Ms. Marvel»

Marvel-Serie Ms. Marvel
Bild: Disney

Im Sommer 2022 startet «Ms. Marvel». In der Serie geht es um die 16-jährige Kamala, eine Amerikanerin mit pakistanischen Wurzeln. Sie ist eine begeisterte Gamerin, liebt es Fan-Fictions zu schreiben und verehrt die Avengers. Besonders angetan ist sie von Captain Marvel. Doch Kamala kämpft auch damit, ihren Platz in der Welt zu finden – bis zu dem Zeitpunkt, als sie plötzlich selbst Superkräfte erlangt.

«Echo»

Marvel-Serie Echo
Bild: Disney

Eine Serie über Maya Lopez, gespieilt von Alaqua Cox. Die Figur wird in «Hawkeye» eingeführt, die am 24. November startet.

«Ironheart»

Marvel-Serie Ironheart
Bild: Disney

Eine Serie mit Dominique Thorne als Riri Williams. Sie ist eine geniale Erfinderin, die den fortschrittlichsten Rüstungsanzug seit «Iron Man» entwickelt.

«Agatha: House of Harkness»

Marvel-Serie Agatha: House of Harkness
Bild: Disney

Kathryn Hahn kehrt als Agatha Harkness zurück. Die Figur wurde in «WandaVision» eingeführt und war eine ernst zu nehmende Gegenspielerin von Wanda.

«Secret Invasion»

Marvel-Serie Secret Invasion
Bild: Disney

Samuel L. Jackson bekommt doch noch seine eigene Serie. Als Nick Fury muss er sich mit einer Fraktion von formwandelnden Skrull herumschlagen, die seit Jahren die Erde im Geheimen infiltrieren. Ben Mendelsohn als Skrull Talos, den wir bereits aus «Captain Marvel» kennen, wird ebenfalls dabei sein.

«The Guardians of the Galaxy Holiday Special»

The Guardians of the Galaxy: Holiday Special Neue Marvel-Serie
Bild: Disney

Um was es geht, wissen wir nicht. Das kurze Abenteuer wurde von «Guardians of the Galaxy»-Regisseur James Gunn geschrieben und inszeniert.

«X-Men ’97»

Marvel-Serie X-Men '97
Bild: Disney

Die nächste Animationsserie der Marvel Studios. Die Geschichte ist in der Zeitlinie der kultigen Zeitlinie der 90er-Jahre der Originalserie angesiedelt.

«What if…?» – Staffel 2

What if...? Staffel 2
Bild: Disney

Der Watcher kehrt zurück, um uns in weitere alternative Realitäten des Multiversums zu entführen. Welche das genau sind, hat Disney noch nicht verraten.

«Spider-Man: Freshman Year»

Marvel-Serie Spider-Man: Freshman Year
Bild: Disney

Die zweite Animationsserie, die Disney angekündigt hat. Die Geschichte erzählt wie Peter Parker zum Spider-Man des jetzigen MCU wurde. Die Serie wurde laut Disney in einem Stil produziert, der den Comic-Wurzeln von Spidey gerecht werden soll.

«I Am Groot»

Marvel-Serie I Am Groot
Bild: Disney

Eine Reihe von Kurzfilmen, die das Erwachsenwerden von Baby Groot zeigen. Dabei bringt er sich in allerlei missliche Lagen.

«Marvel Zombies»

Marvel-Serie Marvel Zombies
Bild: Disney

Eine Neuinterpretation des Marvel-Universums. In der Animationsserie geht es um eine neue Generation von Held*innen, die gegen die Ausbreitung einer Zombieplage kämpft.

Mehr zum Thema Serien:

Pascal Scherrer
Ich mag Technik, Filme und Serien. Darum schreibe ich hier darüber. Klingt plausibel, oder?

Ähnliche Beiträge

Kommentare

News