Invincible Serie von Amazon Prime Video

Erster Trailer zu Superhelden-Serie Invincible – die definitiv nichts für Kinder ist

Mit The Boys hat Amazon eine Superhelden-Serie der etwas anderen Art im Programm. Sie richtet sich mit ihrer blutigen Satire ganz klar an ein erwachsenes Publikum. Diese Strategie zahlte sich für Amazon aus, immerhin ist The Boys nach nur zwei Staffeln zu einer der beliebtesten Serien avanciert. Belegen tun dies die illegalen Downloadzahlen 2020, wo The Boys hinter The Mandalorian Platz zwei belegte.

Nun liefert Amazon mit der Serie Invincible Superhelden-Nachschub für die erwachsene Zielgruppe. Dieses Mal gibt es aber keine Live-Action-, sondern eine Animationsserie. Wer jetzt denkt, dass dies zu kindlich ist, sollte sich erst den Trailer anschauen, denn was erst als locker-flockige Komödie daherkommt, schlägt bald einen brutaleren Ton an:

Die Inhaltsangabe der Animationsserie liest sich wie folgt:

Invincible ist eine animierte Superheldenserie für Erwachsene, die sich um den 17-jährigen Mark Grayson dreht, der genau wie jeder andere Junge in seinem Alter ist – ausser, dass sein Vater der mächtigste Superheld des Planeten ist, Omni-Man. Doch als Mark seine eigenen Kräfte entwickelt, entdeckt er, dass das Erbe seines Vaters vielleicht nicht so heldenhaft ist, wie es scheint.

Für die Synchronisation hat Amazon einen ziemlich prominenten Cast engagiert. Dabei sind unter anderem Sandra Oh, Seth Rogen, Gillian Jacobs, Zazie Beetz und Mark Hamill. Los geht’s am 26. März 2021 auf Premiere Video.

Mehr zum Thema Streaming:

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Huawei faltet mit dem Mate Xs 2 wieder nach aussen

«The Boys»-Spin-off: Alles, was wir bisher wissen

Xiaomi Mi 11: Hier kannst du die Präsentation live verfolgen

Suunto 9 Peak: Alle Details zur ultradünnen GPS-Multisportuhr

Nikon Z fc: Neue spiegellose Kamera will mit Retro-Look überzeugen

Diablo Immortal: Umsetzung für Smartphones kommt noch in diesem Jahr