Technik

eSIM auf Android: So einfach ist die virtuelle SIM eingerichtet

Einrichtung einer eSIM auf dem Google Pixel 8 Pro

Eine eSIM, kurz für „embedded Subscriber Identity Module“ oder ganz einfach übersetzt „eingebettete SIM-Karte“, ist eine Technologie, die die herkömmliche, physische SIM-Karte in Mobilgeräten ersetzt bzw. ergänzt. Im Wesentlichen handelt es sich dabei um eine virtuelle SIM-Karte, die direkt im jeweiligen Gerät (Smartphone, Tablet, Smartwatch, usw..) integriert ist. Sowohl Geräte mit Android als auch iOS unterstützen eSIM.

Zweifelsohne gewinnt die eSIM auch in der Schweiz immer mehr an Popularität. Das hängt einerseits damit zusammen, weil immer mehr Geräte die virtuelle SIM-Karte unterstützen, und andererseits wird sie inzwischen von allen Schweizer Provider (Swisscom, Sunrise, Salt, Digital Republic usw.) offiziell unterstützt. Du kannst bei deinem Provider anfragen bzw. im Kundencenter nachsehen, ob du ein Wechsel auf eSIM vornehmen kannst. Übrigens, eSIM sind auch auf Reisen eine spannende Sache.

In dieser Anleitung erfährst du, wie einfach du eine eSIM auf deinem Android-Smartphone und -Tablet einrichten kannst. Für diese Anleitung haben wir das Google Pixel 8 Pro verwendet. Grundsätzlich sind die Schritte bei allen Herstellern von Android-Smartphones sehr ähnlich. Es kann hier und da allerdings zu kleineren Abweichungen kommen.

Wie finde ich heraus, ob mein Smartphone eSIM unterstützt?

Das findest du über zwei Wege heraus: Entweder schaust du kurz in die Systemeinstellungen deines Android-Smartphones oder du gibst den Code „*#06#“ (ohne Anführungszeichen) an. Wenn du neben einer bzw. zwei IMEI-Codes auch noch eine EID angezeigt bekommst, dann unterstützt dein Smartphone auch eSIM. EID, auch eUICCID genannt, ist die Identifikationsnummer für die eSIM.

So richtest du eine eSIM auf deinem Android-Smartphone ein

eSIM auf Android einrichten 1
Screenshot: vybe
  • Öffne auf deinem Android-Gerät die Systemeinstellungen. Wähle aus der Liste den Menüpunkt Netzwerk und Internet aus.
eSIM auf Android einrichten 2
Screenshot: vybe
  • Tippe jetzt auf SIM-Karten
eSIM auf Android einrichten
Screenshot: vybe
  • Unter SIM-Karten kannst du auf SIM-Karte hinzufügen tippen
eSIM auf Android einrichten 4
Screenshot: vybe
  • Wähle Neue eSIM herunterladen aus
eSIM auf Android einrichten 5
  • Scanne den QR-Code, den du von deinem Provider erhalten hast. Alternativ kannst du die Einstellungen auch manuell hinterlegen.

Schreibe einen Kommentar