Samsung Galaxy Tab S8 alle Modelle

Galaxy Tab S8: Samsung hat drei leistungsfähige Tablets vorgestellt

Samsung hat am 9. Februar 2022 auf dem Unpacked Launch-Event nicht nur die brandneue Galaxy S22-Serie präsentiert, sondern mit der Galaxy Tab S8-Serie gleich drei neue leistungsstarke Android-Tablets. Zum ersten Mal bringt der südkoreanische Hersteller ein Ultra-Modell auf den Markt. Das neue Flaggschiff-Tablet soll ganz neue Sichtweisen eröffnen, verspricht Samsung bei der Ankündigung. Vervollständigt wird die Serie vom Galaxy Tab S8 und Galaxy Tab S8+.

Immer mehr Menschen nutzen das Tablet für Videocalls und Streaming. Auf dieses veränderte Nutzungsverhalten hat Samsung die Galaxy Tab S8-Serie ausgerichtet. Bei allen Modellen gibt es deshalb eine Ultraweitwinkel-Frontkamera, drei Mikrofone zur Sprachübertragung und die Auto-Framing-Technologie. Diese Technologie, welche den Fokus automatisch auf die Nutzerin oder Nutzer ausrichtet, ist mit mehreren Diensten (u.a. Google Duo, Google Meet, Microsoft Teams, Cisco Webex Meet und Zoom) kompatibel.

Samsung Galaxy Tab S8 und Galaxy Tab S8+

Als Einstiegsmodell lanciert Samsung das Galaxy Tab S8. Mit seinem 11 Zoll LTPS-TFT-Display und einer Grösse von 165,3 x 253,8 x 6,3 mm ist es zugleich das kompakteste Modell der Galaxy Tab S8-Familie. Das Display bietet eine WQXGA-Auflösung (2560 x 1600 Pixel) und damit eine Pixeldichte von 276 ppi. Es ist das einzige Modell der Serie, welches über kein AMOLED-Panel verfügt. Die Bildwiederholrate beträgt bis zu 120 Hertz. Der Fingerabdrucksensor befindet sich seitlich im Power-Button.

Samsung Galaxy Tab S8 Ultra
Das Samsung Galaxy Tab S8 | Bild: vybe

Mit 12,7 Zoll fällt das Display im Plus-Modell etwas grösser aus. Das wirkt sich auf die Abmessungen aus, die bei diesem Modell 185,0 x 285,0 x 5,7 mm betragen. Hier sprechen wir von einem Super-AMOLED-Display, welches eine WQXGA+-Auflösung von 2800 x 1752 Pixel bietet. Damit erreicht es eine Pixeldichte von 266 ppi. Wie beim Galaxy Tab S8, sorgt die 120 Hertz Bildwiederholrate für eine flüssige Darstellung der Inhalte. Beim Galaxy Tab S8+ befindet sich der Fingerabdrucksensor direkt im Display.

Unter der Haube gibt es den Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1, der von 8 GB RAM flankiert wird. Der interne Speicherplatz beläuft sich auf wahlweise 128 oder 256 GB. Erfreulich: Der interne Speicherplatz kann mittels microSD-Karte um 1 TB erweitert werden. Von beiden Modellen gibt es ebenfalls eine Variante mit 5G-Modem integriert. Somit ist man ganz unabhängig von einem Smartphone oder WLAN-Netzwerk.

Samsung Galaxy Tab S8 Pink Gold
Bild: Samsung

Samsung verbaut bei allen Galaxy Tab S8-Modellen die gleiche Hauptkamera. Sie setzt sich aus einem 13 Megapixel-Hauptsensor mit Autofokus und einer 6 Megapixel-Ultraweitwinkelkamera samt LED-Blitz zusammen. Für Videocalls und Selfies steht eine 12 Megapixel-Ultraweitwinkelkamera zur Verfügung. Sie unterstützt wie weiter oben bereits erwähnt Samsung’s Auto-Framing-Technologie. Die beliebte Videobearbeitungs-App LumaFusion soll schon bald für die neuen Samsung-Tablets verfügbar sein.

Das Galaxy Tab S8 verfügt über einen 8000 mAh Akku. Das Plus-Modell bietet sogar eine Kapazität von 10090 mAh. Beide Modelle lassen sich mittels Super Fast Charging 2.0 via USB-C mit bis zu 45 Watt aufladen. Unterstützt wird darüber hinaus Wi-Fi 6E (802.11 a/b/g/n/ac/ax), Wi-Fi Direct, USB-C 3.2 Gen 1, und Bluetooth 5.2. Beim Betriebssystem setzt Samsung auf Android 12 mit One UI 4.1. Mit Samsung DeX verwandelt sich das Tablet in einen echten Desktop.

Beide Modelle werden mit dem S Pen ausgeliefert, wobei nur das Plus-Modell die optimierte Variante mit einer niedrigeren Latenzzeit erhält. Der weiterentwickelte S Pen soll ein Schreibgefühl vermitteln, wie man es sonst mit Stift auf Papier kennt.

Samsung Galaxy Tab S8 Serie
Die Samsung Galaxy Tab S8 Serie

Samsung Galaxy Tab S8 Ultra

Das Galaxy Tab S8 Ultra ist das neue Flaggschiff-Tablet von Samsung. Es kommt mit einem XXL-Display daher und bietet insgesamt die beste Ausstattung der drei Galaxy Tab S8-Modelle. Das Super-AMOLED-Display kommt auf eine Diagonale von 14,6 Zoll. Es löst mit 2960 x 1848 Pixel (WQXGA+) auf und hat eine 120 Hertz Bildwiederholrate. Auffällig bei diesem Modell ist einerseits der extrem dünne Rahmen aus Armor Aluminum und andererseits die Notch, in der sich die duale 12 MP-Frontkamera (Weitwinkel + Ultraweitwinkel) befindet.

Im Samsung Galaxy S22 Ultra gibt ebenfalls der Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 den Takt an. Es ist der bisher leistungsstärkste Prozessor, den Samsung in einem Tablet verbaut hat. Der Qualcomm-Chipsatz wird von bis zu 16 GB Arbeitsspeicher und bis zu 512 GB interner Speicherplatz flankiert. Letzterer lässt sich mittels einer microSD-Karte um ein 1 TB erweitern.

Samsung Galaxy Tab S8 Ultra
Bild: Samsung

Auf der Rückseite befindet sich dieselbe Dual-Kamera (13 + 6 MP), wie beim Galaxy Tab S8 und Galaxy Tab S8+. Durch Samsungs Auto-Framing-Technologie wird der Fokus auf die Nutzerin oder den Nutzer ausgerichtet. So zoomt die Kamera bei mehreren Personen im Hintergrund automatisch hinaus. Somit können alle am Videocall teilnehmen. Die drei integrierten Mikrofone sollen zudem die Hintergrundgeräusche reduzieren. Der Sound wird bei allen drei Modellen über die vier Lautsprecher (Dolby Atmos) wiedergegeben.

Mit einer Kapazität von 11200 mAh gibt es im Ultra-Modell den grössten Akku. Dank Schnellladen mit bis zu 45 Watt ist er in 90 Minuten von 0 auf 100 Prozent aufgeladen. Das Galaxy Tab S8 und Galaxy Tab S8+ brauchen aufgrund des etwas kleineren Akkus dafür nur 80 Minuten. Abgerundet wird das überzeugende Gesamtpaket mit Wi-Fi 6E, Wi-Fi Direct, USB-C 3.2 Gen 1 und Bluetooth 5.2.

Das Samsung Galaxy Tab S8 Ultra ist ebenfalls mit dem weiterentwickelten S Pen ausgestattet, der dank Vorhersage-Algorithmus eine niedrige Latenzzeit aufweist.

Preise und Verfügbarkeit in der Schweiz

Die Samsung Galaxy Tab S8-Serie kann ab dem 9. Februar 2022 vorbestellt werden. Der Marktstart in der Schweiz erfolgt ab 25. Februar. Wer sich eines der drei Android-Tablets bis zum 24. Februar vorbestellt, bekommt ein Book Cover Keyboard kostenlos dazu geliefert.

Tabelle: Samsung

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Twitter kündigt neue Funktionen an: „Super Follower“ und „Communities“

Grand Theft Auto 5: So viel besser sieht die PS5-Version aus

Xiaomi hat das Poco F3 und Poco X3 Pro für Europa vorgestellt

E-Scooter: Voi und TIER dürfen weitere zwei Jahre in Bern bleiben

Was passiert, wenn die neuen Nutzungsbedingungen von WhatsApp nicht akzeptiert werden?

E-Tense Performance: DS zeigt „die Zukunft des elektrischen Fahrens“