Garmin Fenix 7 Serie

Garmin Fenix 7 und Epix vorgestellt: Das können die neuen Premium-Smartwatches

Es hat sich in den letzten Wochen abgezeichnet, jetzt ist es offiziell: Garmin hat mit der Fenix 7-Serie und mit der Epix neue GPS-Multisport-Smartwatches vorgestellt. Bei der Fenix 7-Reihe gibt es erstmals ein Touchscreen-Bildschirm und zieht damit mit den Mitbewerbern rund um Suunto, Polar & Co. gleich. Die Garmin Epix unterscheidet sich funktionell nur geringfügig von der Fenix 7-Serie, hat dafür aber ein hochauflösendes AMOLED-Display verbaut.

Garmin Fenix 7-Serie: Alle Modelle neu mit Touchdisplay

Die Garmin Fenix 7-Serie gibt es in drei Grössen und verschiedenen Ausführungen. Mit einem Gehäusedurchmesser von 42 Millimetern und einer Displaydiagonale von 1,2 Zoll ist die Fenix 7S das aktuell kleinste Modell. Sie richtet sich an Nutzer*innen, welche eine etwas kleinere Uhr bevorzugen. Mit 47 Millimeter Durchmesser und 1,3 Zoll Display, fällt die Garmin 7 wesentlich grösser aus. Noch grösser ist die Fenix 7X mit 51 Millimeter und 1,4 Zoll Display. In die Fenix 7X integriert Garmin erstmals eine LED-Taschenlampe, die noch mehr Sicherheit beim Sport und im Alltag bieten soll.

Beim Bildschirm hat sich auf den ersten Blick nicht wirklich viel verändert. Je nach gewählter Grösse und Ausführung, beträgt die Auflösung des transflektiven MIP-Panels wie gehabt 240 x 240, 260 x 260 oder 280 x 280 Pixeln. Transflektive Displays sind besonders in der Natur besonders gut ablesbar. Neu ist das reaktionsschnelle Touchscreen. Bis jetzt hat Garmin bei der Fenix-Reihe auf die Bedienung via Touch verzichtet. Nun zieht man mit den Mitbewerbern auch in diesem Punkt gleich.

Auf der Gehäuseunterseite gibt es einen verbesserten Pulssensor, der auch schon bei der Venu 2 Plus integriert ist. Eine EKG-Funktion oder Blutdruckmessung ist entgegen der Gerüchte nicht vorhanden. Der Sensor ermöglicht ein ganztägiges Health Tracking, inkl. Pulsmessung am Handgelenk, Body Battery, Stresslevel und Pulse Ox, Atemfrequenz, VO2max, Zyklus- und Schwangerschaftstracking.

Bei der Fenix 7X führt Garmin neu die Stamina-Funktion ein. Basierend der Leistung beim Lauf- oder Velotraining überwacht die Uhr den Grad der Anstrengung und und unterstützt so, den Energieverbrauch während der sportlichen Aktivität zu überwachen und eine frühzeitige Erschöpfung zu vermeiden. Beim Laufen und Velofahren helfen zudem die PacePro- und ClimbPro-Funktion dabei, die Belastung auf Basis der Streckeneigenschaften richtig einzuteilen.

Für die Navigation stehen GPS, Galileo und GLONASS zur Verfügung. Ergänzt wird die Positionsbestimmung durch den 3-Achsen-Kompass, Gyroskop und barometrischem Höhenmesser. Damit soll die exakte Positionsstimmung auch in Umgebungen mit schwieriger GPS-Abdeckung wie Bergtälern oder Häuserschluchten sichergestellt sein. Eine Auswahl an TopoActive-Karten sind direkt auf der Uhr vorinstalliert, weitere können kostenlos via WLAN heruntergeladen werden. Zudem sind auf allen Fenix 7 Uhren Karten von über 42.000 Golfplätzen vorinstalliert, ebenso wie über 2.000 SkiView-Karten inklusive Pisteninformationen, Schwierigkeiten und Langlaufloipen.

Bis auf die Basismodelle, verfügen nun alle eine sogenannte Solar-Linse. Durch das neue Design der Uhren verspricht Garmin eine noch effizientere Arbeitsweise. Die Fenix 7X erreicht so eine Akkulaufzeit von bis zu 37 Tagen im Smartwatch-Modus und bis zu 122 Stunden im GPS-Modus. 

Die Fenix 7 Serie im Detail

UVP: ab CHF 739.90; Verfügbarkeit: ab sofort

  • Robuste GPS-Multisport-Smartwatch mit innovativen Funktionen und hochwertigem Design in drei Grössen (1,2“-, 1,3“-, 1,4“-Displays)
  • Neu: Bedienung über Tasten oder intuitiv über das reaktionsschnelle Touchdisplay
  • Neu: Gehäusedesign mit Metalleinfassung des Start/ Stop Knopfes & metallverstärkter Gehäusesteg
  • Neu: Vorinstallierte weltweite Golf und Skikarten + kostenloser Download internationaler topografischer Karten per WLAN (interner Speicher 16GB/ 32GB Sapphire Modelle)
  • Überragende Akkulaufzeit dank Solar-Ladelinse (abhängig von Modell): Ladelinse liefert überragende Akkulaufzeiten. Bis zu 37 Tage im Smartwatch Modus und 122 Std. bei GPS können über den Power Manager sogar noch verlängert werden.
  • Mehr als 60 Sport- und Outdoor-Apps, inkl. HIIT, Laufen, Velofahren, Bergsteigen, Kitesurfen, Tennis, u.v.m.
  • Workouts mit animierten Übungen und Trainingspläne direkt auf der Uhr
  • Hochpräzise Streckenaufzeichnung durch Empfang globaler Satellitensysteme (GPS, GLONASS, GALILEO) und ABC-Sensoren sowie zusätzlicher L5 Multi-Frequenz-Empfang bei Sapphire Modellen
  • Umfangreiche Sport- und Trainingsfunktionen inklusive Trainingsbelastung und Erholungszeiten
  • Neu: Funktion Stamina: Restenergie-Analyse beim Laufen und Velofahren
  • Ganztägiges Gesundheits- und Fitnesstracking mit der neuesten Sensorengeneration, inkl. Pulsmessung am Handgelenk, Body Battery, Stresslevel und Pulse Ox, Atemfrequenz, VO2max, Zyklus- und Schwangerschaftstracking, u.v.m.
  • Erweiterte Schlafanalyse mit Sleep Score zur Schlafqualität und Insights direkt auf der Uhr
  • Smarte Features: Garmin Pay, Garmin Music und Smart Notifications, Kompatibilität mit Garmin Connect
  • Neu: Fēnix 7X: integrierte LED-Taschenlampe
  • Automatische Unfallbenachrichtigung und Notfallhilfe (manuell) sowie Sicherheits- und Trackingfunktionen
  • QuickFit Wechselarmbänder in verschiedenen Farben und Materialien (Leder, Nylon, Titan)

Erhältlich in drei Grössen und verschiedenen Ausführungen:

  • Fenix 7S: 42mm (UVP: CHF 739.90)
  • Fenix 7S Solar: 42mm (UVP: CHF 839.90)
  • Fenix 7S Sapphire Solar: 42mm (UVP: ab CHF 949.90)
  • Fenix 7: 47mm (UVP: CHF 739.90)
  • Fenix 7 Solar: 47mm (UVP: CHF 839.90)
  • Fenix 7 Sapphire Solar: 47mm (UVP: ab CHF 949.90)
  • Fenix 7X Solar: 51mm (UVP: CHF 949.90)
  • Fenix 7X Sapphire Solar: 51mm (UVP: ab CHF 1049.90)

Garmin Epix: GPS-Multisport-Smartwatch mit AMOLED-Display

Der grösste Unterschied der Garmin Epix, ist wie schon eingangs erwähnt über ein hochauflösendes AMOLED-Touchdisplay. Alternativ lässt sich die Multisport-Smartwatch auch über die physischen Tasten bedienen. Die Akkulaufzeit beträgt überzeugende 16 Tage – trotz 1,3 Zoll AMOLED-Display. Ansonsten verfügt die Garmin Epix so ziemlich dieselben Funktionen, wie bei der Fenix 7-Serie. Folgend sind die wichtigsten Eckdaten aufgeführt.

Die epix Serie im Detail

UVP: CHF 949.90; Verfügbarkeit: ab sofort

  • GPS-Multisport-Smartwatch im exklusiven und robusten Design mit brillantem und hochauflösendem 1,3″ AMOLED Display
  • Neu: Bedienung über Tasten oder intuitiv über das reaktionsschnelle Touchdisplay
  • Neu: Gehäusedesign mit Metalleinfassung des Start/Stop-Knopfes & metallverstärkter Gehäusesteg
  • Neu: Vorinstallierte weltweite Golf und Skikarten + kostenloser Download internationaler topografischer Karten per WLAN (interner Speicher 16GB/ 32GB Sapphire Modelle)
  • Lange Akkulaufzeit von bis zu 16 Tagen im Smartwatch Modus bei Gesten-Steuerung und 42 Stunden im GPS-Modus
  • Mehr als 60 Sport- und Outdoor-Apps, inkl. HIIT, Laufen, Velofahren, Skifahren, Kitesurfen, Tennis, u.v.m.
  • Workouts mit animierten Übungen und Trainingspläne direkt auf der Uhr
  • Hochpräzise Streckenaufzeichnung durch Empfang globaler Satellitensysteme (GPS, GLONASS, GALILEO) und ABC-Sensoren sowie zusätzlicher L5 Multi Frequenz Empfang bei Sapphire Modellen
  • Umfangreiche Sport- und Trainingsfunktionen inklusive Trainingsbelastung und Erholungszeiten
  • Neu: Funktion Stamina: Restenergie-Analyse beim Laufen und Velofahren
  • Ganztägiges Gesundheits- und Fitnesstracking mit der neuesten Sensorgeneration, inkl. Herzfrequenzmessung am Handgelenk, Body Battery, Stresslevel und Pulse Ox, Atemfrequenz, VO2max, Zyklus- und Schwangerschaftstracking, u.v.m.
  • Erweiterte Schlafanalyse mit Sleep Score zur Schlafqualität und Insights direkt auf der Uhr
  • Smarte Features: Garmin Pay, Garmin Music und Smart Notifications, Kompatibilität mit Garmin Connect
  • Automatische Unfallbenachrichtigung und Notfallhilfe (manuell) sowie Sicherheits- und Trackingfunktionen
  • QuickFit Wechselarmbänder in verschiedenen Farben und Materialien (Leder, Nylon, Titan)

Erhältlich in verschiedenen Ausführungen:

  • epix: 47mm (UVP: CHF 949.90)
  • epix Sapphire: 47mm (UVP: ab CHF 1049.90)

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Huawei Watch GT 3 Pro: Die EKG-Funktion startet in Kürze in Europa

Mini-Seismometer: Android-Smartphones können Erdbeben erkennen und davor warnen

Verbrenner auf der Abschussliste: Ford ab 2030 rein elektrisch in Europa

Konkurrenz für DJI: Autel stellt neue Drohnen mit speziellem Feature vor

Sonos hat den tragbaren Lautsprecher Roam vorgestellt

Dieses coole Feature bietet das nächste Smartphone von Oppo