Garmin Venu 2 vs. Garmin Venu 2 Plus: Das sind die Unterschiede

Mit der Venu 2 Plus hat Garmin kürzlich eine neue Smartwatch für fitnessbegeisterte Nutzer*innen präsentiert. Sie kann als „Upgrade“ zur Venu 2 angesehen werden, welche Garmin im April 2021 auf den Markt brachte. Der eine oder andere dürfte sich jetzt mit der Frage auseinandersetzen, ob sich das „Upgrade“ auf das ungefähr 30 Franken (berechnet anhand der UVP) teurere Plus-Modell lohnt.

Genau dieser Frage gehen wir auf den nächsten Zeilen auf den Grund. Wir vergleichen die beiden Garmin-Smartwatches miteinander und sagen, für wen sich das Upgrade lohnt – wenn überhaupt.

Garmin Venu 2 oder Venu 2 Plus: Lohnt sich das Upgrade?

Die inzwischen sieben Monate alte Garmin Venu 2 gehört zu den besten Fitness-Uhren auf den Markt und stellt einen guten Kompromiss zwischen den Profil-Modellen der Fenix- oder Forerunner 945-Reihe dar. Statt eines transflektiven Displays, wie sie bei den Profil-Modellen zu finden sind, setzt Garmin bei der Venu-Reihe auf hochauflösende AMOLED-Panels. Die brauchen zwar etwas mehr Akku, überzeugen dafür mit hoher Helligkeit und toller Farbwiedergabe.

Garmin Venu 2 Plus | Bild: Garmin Deutschland GmbH
Garmin Venu 2 Plus | Bild: Garmin Deutschland GmbH

Bei der Venu 2 Plus integriert Garmin ein paar neue spannende Funktionen, darunter die Unterstützung für Sprachassistenten (Google Assistant, Apple Siri und Samsung Bixby) und Telefonie-Funktionen direkt auf der Smartwatch. Diese neuen Funktionen setzen ein Mikrofon und ein Lautsprecher voraus, die so neu beim Plus-Modell integriert sind. Damit rückt die Venu 2 Plus zu Modellen wie der Huawei Watch GT 3 auf.

Garmin Venu 2 vs. Venu 2 Plus: Gehäuse und Display

Das Standardmodell der Garmin Venu 2 steckt in einem 45-mm-Gehäuse. Darüber hinaus verkauft Garmin als Venu 2S auch noch eine etwas kompaktere Variante mit 40-mm-Gehäuse. Das Plus-Modell ordnet sich mit seinem 43-mm-Gehäuse genau dazwischen ein. Alle Venu 2-Modelle sind bis zu 5 ATM wasserdicht und können somit bedenkenlos beim Schwimmen getragen werden. Aufs Schwimmen im Meer sollte aufgrund des Salzwassers wie üblich verzichtet werden.

Garmin Venu 2 Plus
Garmin Venu 2 Plus | Bild: Garmin Deutschland GmbH

Bei der Garmin Venu 2 Plus sind am Gehäuserahmen gleich drei physische Tasten integriert. Zudem sind der Lautsprecher und das Mikrofon ersichtlich, welche bei der Venu 2 nicht vorhanden sind. Ebenfalls gibt es bei der Venu 2 nur zwei und nicht wie beim Plus-Modell deren drei physische Tasten. Die Tasten stellen eine Alternative zur Bedienung über das AMOLED-Touchscreen-Display dar. In beiden Modellen kommt ein 1,3 Zoll AMOLED-Display mit 416 x 416 Pixel zum Einsatz. Geschützt wird das Display durch Corning Gorilla Glass 3.

Unter dem Display ist ein Herzfrequenzsensor integriert. Er misst neben der Herzfrequenz, auch die Atemfrequenz-, den Stresslevel- und Sauerstoffsättigung im Blut (SpO2).

Garmin Venu 2 vs. Venu 2 Plus: Die Funktionen

Das Plus-Modell Plus verfügt über alle Funktionen, die bei der Venu 2 vorhanden sind. Dazu zählen folgende Funktionen:

  • Über 25 vorinstallierte Sport-Apps – wie Laufen, Yoga, Krafttraining oder HIIT
  • Workouts mit animierten Übungen und Trainingspläne direkt auf der Uhr
  • Ganztägiges Health Tracking, inkl. Pulsmessung am Handgelenk, Body Battery, Stresslevel und Pulse Ox, Atemfrequenz, VO2max, Zyklus- und Schwangerschaftstracking
  • Erweiterte Schlafanalyse, mit Sleep Score zur Schlafqualität und Insights direkt auf der Uhr
  • Ganztägiges Aktivitätstracking mit Schritten, Kalorien und mehr
  • Smarte Features: Garmin Pay, Garmin Music mit erweitertem Speicherplatz und Smart Notifications
  • Automatische Unfallbenachrichtigung, Notfallassistenz, LiveTrack und GroupTrack
  • Garmin Connect App und Connect IQ Store kompatibel

Neu beim Plus-Modell ist tatsächlich „nur“ die Telefonie-Funktion (Freisprechfunktion) und die Unterstützung für die Sprachassistenten aus dem Hause Apple, Google und Samsung. Sofern die Uhr mit einem Smartphone verbunden ist, kann so beispielsweise ein gewünschter Song mittels Sprachbefehl abgespielt werden. Der Song kann wahlweise via Bluetooth auf einem Kopfhörer landen oder über den kleinen integrierten Lautsprecher wiedergegeben werden. Apropos Songs: Die Uhr kann Musik von Spotify und Deezer offline abspeichern.

Garmin Venu 2 vs. Venu 2 Plus: Der Akku

Wer damit gerechnet hat, dass das Plus-Modell eine etwas bessere Akkulaufzeit erreicht, wird enttäuscht. Im sogenannten Smartwatch-Modus erreicht sie eine Laufzeit von maximal 9 Tagen. Bei der Venu 2 sind es 11 Tage. Identisch fällt die Laufzeit bei einem Workout mit Musik aus: Hier kommen beide Uhren auf maximal 8 Stunden Laufzeit. Im Energiespar-Modus sind es bei der Venu 2 bis zu 12 Tage, bei der Venu 2 Plus hingegen „nur“ 10 Tage.

Im Vergleich zu anderen Smartwatches sind das sehr gute Akkulaufzeiten. Eine Samsung Galaxy Watch4 oder Apple Watch (Series 6/7) muss in der Regel spätestens nach 2-3 Tagen wieder geladen werden.

Garmin Venu 2 vs. Venu 2 Plus: Der Preis

Der Preisunterschied zwischen den beiden Modellen ist auf den ersten Blick marginal. In der Schweiz kostet die Venu 2 direkt beim Hersteller 449,90 Franken. Das Plus-Modell kostet mit 479,90 Franken lediglich 30 Franken mehr. Wer die Preise jedoch beispielsweise bei Toppreise.ch vergleicht, wird schnell feststellen, dass die Venu 2 bei vielen Händlern deutlich weniger als 449,90 Franken kostet.

Beispielweise bei microspot.ch wird die Fitness-Uhr aktuell für 299 Franken (Stand: 13.01.2022) veräussert. Dann sprechen wir von einem Ersparnis von ganz genau 180,90 Franken.

Die Garmin Venu 2 in Schwarz
Garmin Venu 2 | Bild: Garmin Deutschland GmbH
Die Garmin Venu 2 in Schwarz
Garmin Venu 2 | Bild: Garmin Deutschland GmbH

Garmin Venu 2 vs. Venu 2 Plus: Welches Modell kaufen?

Die Sache ist eigentlich ganz einfach und lässt sich mit folgender Frage beantworten: Kannst du auf die Telefonie-Funktion und auf die Unterstützung der Sprachassistenten verzichten? Wenn diese Frage mit „Ja“ beantwortet werden kann, sehe ich keinen Grund zum teureren Plus-Modell zugreifen. Funktionstechnisch gibt es sonst keine wesentliche Unterschiede. Auch die Grösse der Uhr (43 mm Ven 2 Plus vs. 45 mm Venu 2) fällt nicht besonders ins Gewicht.

Garmin Venu 2 vs. Venu 2 Plus: Die Unterschiede auf einen Blick

Garmin Venu 2Garmin Venu 2 Plus
Gehäuse45 mm43 mm
SprachassistentenNeinJa (Apple Siri,
Google Assistant, Samsung Bixby)
Telefonie-FunktionNeinJa
Akku (Angaben gem. Hersteller)Smartwatch-Modus: Bis zu 11 Tage
GPS-Modus mit Musik: Bis zu 8 Stunden
GPS-Modus ohne Musik: Bis zu 22 Stunden
Energiespar-Smartwatch-Modus: Bis zu 12 Tage
Smartwatch-Modus: Bis zu 9 Tage
GPS-Modus mit Musik: Bis zu 8 Stunden
GPS-Modus ohne Musik: Bis zu 24 Stunden
Energiespar-Smartwatch-Modus: Bis zu 10 Tage
Preis (UVP/Toppreise.ch)449,90 Franken / 299 Franken479,90 Franken / 440 Franken

Bleib informiert – mit unserem wöchentlichen Newsletter

Die spannendsten Beiträge der vergangenen Tage bequem in deinem E-Mail-Postfach. Kein Spam, keine Werbung.

Ähnliche Beiträge

Kommentare

News