Gears of War: Netflix adaptiert Game-Franchise als Film und Serie.

«Gears of War»: Netflix macht einen Film und animierte TV-Serie

Netflix hat sich das nächste grosse Game-Franchise geangelt. 16 Jahre nach dem Erscheinen des ersten «Gears of War»-Titels, adaptiert der Streaming-Riese als Spielfilm. Danach soll noch mindestens eine animierte TV-Serie folgen. In welchem Stil diese daherkommt, ist noch offen. Denkbar wäre ein Anime, aber auch ein Animationsstil wie bei «Arcane». Netflix schreibt in der Pressemitteilung, dass sich die Serie an ein erwachsenes Publikum richten soll.

Für die ersten beiden Adaptionen arbeitet Netflix mit The Coalition zusammen. Das X-Box-Game-Studio ist in Vancouver angesiedelt und verwaltet das «Gears of War»-Franchise und überwacht die Streaming-Umsetzung. Gelingt das Unterfangen, werden weitere Titel folgen, wie Netflix gleich selbst bestätigt.

Die Suche nach dem Mega-Franchise

Netflix sucht noch immer nach einem grossen Franchise à la Marvel, «Star Wars» oder «Harry Potter», das die User an den Streaming-Dienst bindet. Zwar hat das Unternehmen mit Serien wie «Stranger Things», «Squid Game» oder «Haus des Geldes» einige Serienhits im Portfolio, das grosse Mega-Franchise, das sich beliebig erweitern lässt, fehlt Netflix aber noch.

Versuche, ein solches zu etablieren, gab es in der Vergangenheit einige. So sollte etwa der Film «Army of the Dead» von Zack Snyder der Startschuss für ein solches Franchise werden. Zwar folgte danach noch das Spin-Off-Prequel «Army of Thieves», doch wirklich durchgestartet sind die Filme nie. Nun versucht sich Netflix mit «Gears of War» also wieder an einem etablierten Franchise. Ob das gelingt, wird sich zeigen. Ein Startdatum für beide Projekte hat Netflix noch nicht genannt.

Mehr zum Thema Filme und Serien:

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Honor 50 ist ab November in Deutschland erhältlich – Start in der Schweiz unklar

Android-Games am PC spielen: Dank BlueStacks 5 war es noch nie so komfortabel

Erstes Bild zu Huaweis neuem Smartphone Nova 8i aufgetaucht

Chinesischer Smartphone-Hersteller könnte auf Huaweis HarmonyOS umsteigen

iPhone 13: Apple bringt die Touch ID zurück, sagt ein Analyst

Google hat das Pixel 6 enthüllt – Schweiz geht wohl wieder leer aus