Das Microsoft Surface Duo

Gerücht: Kommt das Microsoft Surface Duo 2 noch in diesem Jahr?

Mit dem Surface Duo hat Microsoft im September in den USA ein spannendes Klapp-Smartphone lanciert. Statt eines faltbaren Displays, wie beispielsweise beim Samsung Galaxy Z Fold2, setzen die Redmonder beim Surface Duo auf zwei mit einem 360-Grad-Scharnier verbundenen Bildschirme.

Erst seit wenigen Wochen ist das Surface Duo mit einer UVP von 1549 Euro ebenfalls in Deutschland erhältlich. In der Schweiz wird das Smartphone mit Android weiterhin nicht angeboten. Inzwischen ist nicht mehr mit einem offiziellen Start zu rechnen, denn so langsam macht sich bereits der Nachfolger bemerkbar.

Surface Duo 2: Mehr Power, 5G-Support und bessere Kamera

Einem aktuellen Bericht von Windows Latest zufolge will Microsoft das Surface Duo 2 mit zahlreichen Optimierungen in der zweiten Jahreshälfte ausliefern. Mit der zweiten Generation möchte Microsoft offensichtlich die Kritikpunkte des Erstlings ausmerzen. So soll das Surface Duo 2 einen schnelleren Prozessor mit 5G-Support und eine besseren Kamera verfügen.

Microsoft soll sich nicht nur auf eine bessere Hardware konzentrieren, auch die Software soll verbessert werden. Die Nutzung beider Bildschirme soll weiterhin verbessert werden und die Kamera-App soll gar von Grund auf neu entwickelt werden. Ob die erste Generation von den Software-Verbesserungen profitieren wird, ist nicht bekannt.

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Disney krempelt seine Filmstarts um: Alle neuen Daten im Kino und auf Disney Plus

VW ID.3, ID.4 und ID.5 (GTX): Software-Update 3.0 wird ab April verteilt

Chinesischer Smartphone-Hersteller könnte auf Huaweis HarmonyOS umsteigen

Google verpasst Android 12 ein komplett neues Design und neue Features

Samsung könnte im Juli zwei neue Foldables präsentieren

Ein Vogel denkt, er wäre eine Maus: Trailer zu Netflix‘ «Robin Robin»