Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht Teaser Trailer

«Herr der Ringe: Die Ringe der Macht»: Teaser Trailer und Charakterposter zeigen uns ein neues Mittelerde

Update vom 14. Februar: Der erste Teaser Trailer ist endlich da und vermittelt uns einen Eindruck davon, wie Mittelerde in der Amazon-Serie aussieht. So viel sei schon gesagt: Die Nähe zu Peter Jacksons Vision von Tolkiens Welt ist unübersehbar. Trotzdem wirkt «Die Ringe der Macht» differenziert und schlägt eine Brücke zu neuen Elementen, die neugierig machen.

Teaser Trailer auf Englisch:

Teaser-Trailer Deutsch:

Ursprünglicher Beitrag:

Am 2. September 2022 startet auf Amazon Prime Video die lang erwartete «Herr der Ringe»-Serie «Die Ringe der Macht». Nachdem wir in einem ersten Teaser ein Bild auf das offizielle Logo werfen durften, gibt es nun erste Poster. Auf ganzen 22 Charakterpostern dürfen wir einen ausgewählten Blick auf die verschiedenen Figuren werfen. Leider zeigen die Bilder hauptsächlich die Hände des jeweiligen Charakters, die eine Waffe umschliessen.

Amazon hat nichts weiter zu den Figuren verraten, sodass wir nur raten können, um wen es sich handelt. Zumindest bei einem Poster scheint der Fall aber klar zu sein: Die dunkle, spitze Rüstung und dornenbesetzten Metallhandschuhe können eigentlich nur zu Sauron gehören. Vielleicht führt uns Amazon aber auch in die Irre, wer weiss. Es ist gut möglich, dass auch eines der anderen Poster Sauron zeigt, da er vor dem Verlust seiner körperlichen Existenz viele Formen annehmen konnte.

Poster zur Serie «Herr der Ringe: Die Ringe der Macht»
Bild: Amazon
Poster zur Serie «Herr der Ringe: Die Ringe der Macht»
Bild: Amazon
Poster zur Serie «Herr der Ringe: Die Ringe der Macht»
Bild: Amazon
Poster zur Serie «Herr der Ringe: Die Ringe der Macht»
Bild: Amazon
Poster zur Serie «Herr der Ringe: Die Ringe der Macht»
Bild: Amazon
Poster zur Serie «Herr der Ringe: Die Ringe der Macht»
Bild: Amazon
Poster zur Serie «Herr der Ringe: Die Ringe der Macht»
Bild: Amazon
Poster zur Serie «Herr der Ringe: Die Ringe der Macht»
Bild: Amazon
Poster zur Serie «Herr der Ringe: Die Ringe der Macht»
Bild: Amazon
Poster zur Serie «Herr der Ringe: Die Ringe der Macht»
Bild: Amazon
Poster zur Serie «Herr der Ringe: Die Ringe der Macht»
Bild: Amazon
Poster zur Serie «Herr der Ringe: Die Ringe der Macht»
Bild: Amazon
Poster zur Serie «Herr der Ringe: Die Ringe der Macht»
Bild: Amazon
Poster zur Serie «Herr der Ringe: Die Ringe der Macht»
Bild: Amazon
Poster zur Serie «Herr der Ringe: Die Ringe der Macht»
Bild: Amazon
Poster zur Serie «Herr der Ringe: Die Ringe der Macht»
Bild: Amazon
Poster zur Serie «Herr der Ringe: Die Ringe der Macht»
Bild: Amazon
Poster zur Serie «Herr der Ringe: Die Ringe der Macht»
Bild: Amazon
Poster zur Serie «Herr der Ringe: Die Ringe der Macht»
Bild: Amazon
Poster zur Serie «Herr der Ringe: Die Ringe der Macht»
Bild: Amazon
Poster zur Serie «Herr der Ringe: Die Ringe der Macht»
Bild: Amazon
Poster zur Serie «Herr der Ringe: Die Ringe der Macht»
Bild: Amazon
Poster zur Serie «Herr der Ringe: Die Ringe der Macht»
Bild: Amazon

Das Charakterposter, auf dem jemand ein Tau trägt, ist wiederum ein ziemlich deutlicher Hinweis, dass die Serie auch auf Schiffen spielen wird. Wir wissen bereits, dass «Die Ringe der Macht» auch in Númenor spielen wird, einer Insel vor dem Festland. Auf dieser lebten die Vorfahren von Aragorn, ein grosses und mächtiges Volk von Seeleuten, die in der Gunst der Götter standen. Ihre Krieger waren so mächtig, dass sie sogar Sauron gefangen nehmen konnten. Doch Sauron gelang es in seiner Gefangenschaft, den númenorischen König  Ar-Pharazôn zu verführen und ihm gefährliche Ideen einzupflanzen. Dieser war danach so von seiner Grösse und Macht überzeugt, dass er beschloss, eine Flotte zusammenzustellen, um die Unsterblichen Lande zu erobern, also die Heimat der Elben. Daraufhin versenkte der Schöpfergott Ilúvater die Insel Númenor und vernichtete fast alle noch lebenden Númenorer.

Um was es in der Serie exakt gehen wird, wissen wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Was Amazon verraten hat ist, dass die Handlung im dritten Zeitalter angesiedelt ist und sich um das Schmieden der Ringe der Macht dreht. Daher auch der Titel. Gleichzeitig sollen wir aber auch die Ringkriege zu sehen bekommen, was allerdings viel später in der Zeitrechnung von Mittelerde stattfindet. Wie genau Amazon diesen zeitlichen Unterschied bewältigt, werden wir wohl erst am 2. September erfahren.

Mehr zum Thema Streaming:

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Oppo stellt die Find X3 Serie am 11. März vor

Das PS-Monster kommt: Lucid Motors will noch 2022 in der Schweiz durchstarten

Xiaomi hat die Redmi Note 10-Serie vorgestellt – alle Infos hier

PureBooke Pro: Erster Nokia-Laptop für Europa angekündigt

HMD Global hat mit dem Nokia XR20 das unkaputtbare Handy für den Mainstream vorgestellt

Kommt der Mac Mini mit M2-Chip? Händlereintrag legt das nahe