Huawei Vision S

Huawei verkauft den Smart TV Vision S ausserhalb Chinas, bald auch in der Schweiz?

Smartphones spielen Huawei seit dem US-Embargo eine untergeordnete Rolle. Der chinesische Hersteller konzentriert sich inzwischen auf andere Produkte, darunter Smartwatches, Kopfhörer, Monitore, Router und Smart TVs. Bisher verkaufte Huawei den Smart TV ausschliesslich im Heimatland, das ändert sich jetzt.

Seit wenigen Tagen kann der Smart TV Huawei Vision S erstmals ausserhalb Chinas in Malaysia gekauft werden. Dort wird der vielversprechende TV mit 4K-Display und 120 Hz Bildwiederholrate in zwei Grössen (55 und 65 Zoll) über den offiziellen Huawei-Shop verkauft.

Der Huawei Vision S läuft ab Werk mit HarmonyOS, dem „eigenen“ Betriebssystem des chinesischen Herstellers. Dieses soll künftig auch auf Smartphones und vielen weiteren Produktkategorien eingesetzt werden. Der Smart TV hat darüber hinaus vier 10 Watt Lautsprecher und ein WiFi AX3-Router integriert.

Huawei Vision S gibt es in zwei Grössen (55 und 65 Zoll)
Bild: Huawei

Kommt der Smart TV auch in die Schweiz?

Seit wenigen Wochen verkauft Huawei auch in der Schweiz seinen ersten Monitor. Dieser wurde zunächst auch nur in Asien vertrieben. Es liegt also nahe, dass der Huawei Vision S etwas später auch in der Schweiz verkauft werden könnte.

Noch fehlt allerdings eine offizielle Ankündigung seitens Huawei. Wir bleiben dran.

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Offiziell: Das Oppo Pad kommt, aber wohl (noch) nicht in die Schweiz

Huawei soll noch im Mai neue Kopfhörer FreeBuds 4 vorstellen

George R. R. Martin ist von der ersten Folge «House of the Dragon» begeistert

Smart #1: Das Elektro-SUV debütiert mit 440 Kilometer Reichweite und ungewöhnlich viel Platz

Huawei Pay startet nun auch in Europa

Honor 50 ist ab November in Deutschland erhältlich – Start in der Schweiz unklar