Apple iPhone 14 Pro Test Betriebssystem

iOS 16.5: Apple verteilt das Update ab sofort in der Schweiz

Apple hat wie erwartet die finale Version von iOS 16.5 freigegeben. Im Vergleich zu iOS 16.4 fällt das Changelog etwas kleiner aus und damit auch die Download-Grösse. Konkret gibt es wieder diverse Optimierungen und Bugfixes. Darüber hinaus gibt es ein neues Pride Celebration Hintergrundbild für den Sperrbildschirm und Anpassungen in Apple News, was für uns weniger interessant ist.

Neben iOS 16.5 gab Apple gestern Abend auch watchOS 9.5m, iPadOS 16.5 und macOS 13.4 frei. Wer im Apple-Universum unterwegs ist, dürfte also den einen oder anderen Download vor sich haben.

Apple iOS 16.5: Das ist neu

  • Ein neues Pride Celebration Hintergrundbild für den Sperrbildschirm, um die LGBTQ+ Gemeinschaft und Kultur zu ehren
  • Die Registerkarte „Sport“ in Apple News bietet einfachen Zugriff auf Berichte, Ergebnisse, Tabellen und mehr für die Teams und Ligen, die du verfolgst
  • Die Spielstands- und Spielplankarten von „Mein Sport“ in Apple News führen dich direkt zu den Spielseiten, auf denen du weitere Details zu bestimmten Spielen findest
  • Behebt ein Problem, bei dem Spotlight möglicherweise nicht mehr reagiert
  • Behebt ein Problem, bei dem Podcasts in CarPlay möglicherweise keine Inhalte laden
  • Behebt ein Problem, bei dem die Einstellungen für die Bildschirmzeit möglicherweise zurückgesetzt oder nicht mit allen Geräten synchronisiert werden

Bruno Rivas

Egal, ob Smartphone, Tablet, TV, Elektroauto oder sonst was. Technik begeistert mich und ist eine grosse Leidenschaft von mir.

Pixel 8a: Google startet das KI-Rennen in der Mittelklasse

Diese 14 Handys haben die Smartphone-Welt ganz besonders geprägt

Kabellose Adapter für Apple CarPlay: So trennst du dich vom störenden Kabel

Goodnotes 6 fürs iPad im Langzeittest: Eine Notiz-App, die kaum Wünsche offen lässt