Apple Fitness+ ohne Apple Watch nutzen?

Kann ich Apple Fitness+ ohne Apple Watch nutzen?

Mit Apple Fitness+ hat das kalifornische Unternehmen einen Abodienst im Programm, der perfekt auf das Ökosystem von Apple abgestimmt ist. Der Dienst bietet ein breites Angebot an visuellen Fitnesskursen und mit «Zeit zum Gehen» sogar einen Audiokurs für unterwegs.

Am besten nutzen lässt sich Fitness+ natürlich mit einer Apple Watch. Diese zeichnet alle wichtigen Daten wie Puls oder die zurückgelegte Strecke auf. Doch wer sich keine Apple Watch kaufen möchte, steht vor der Frage:

Kann ich Apple Fitness+ auch ohne Apple Watch nutzen?


Die kurze Antwort: ja!

Apple hat mit iOS 16.1 ein Update veröffentlicht, dass es erlaubt Fitness+ auch mit dem iPhone zu nutzen. Auf dem Display des iPhones bekommst du Anleitungen der Trainer:innen und die geschätzten Intervalle angezeigt. Auch der geschätzte Kalorienverbrauch kannst du ablesen, um so die Bewegungsringe zu schliessen. Kann ich Apple Fitness+ auf dem iPhone nutzen?

Kann ich Fitness+ ohne Apple TV auf dem Fernseher nutzen?


Auch das geht dank des neuen Updates. Voraussetzung ist allerdings, dass dein Fernseher AirPlay unterstützt. Das ist heutzutage bei den meisten Smart-TVs der Fall.

Mehr Tipps & Tricks zu Apple:

Pascal Scherrer

Ich mag Technik, Filme und Serien. Darum schreibe ich hier darüber. Klingt plausibel, oder?

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Garmin vivoactive 5 vs. vivoactive 4: Das sind die Unterschiede

Apple Watch Ultra 2 vs. Watch Ultra: Das sind die Unterschiede

Samsung Galaxy Watch 6 (classic): Die zehn besten Tipps & Tricks

Apple hat das iPhone 15 vorgestellt. Alle wichtigen Infos gibt’s hier