Symbolbild Google

Mehrere Quellen bestätigen: Google bringt 2022 die Pixel Watch auf den Markt

Im Herbst 2021 stellte Google die neuen Android-Smartphones Pixel 6 und Pixel 6 Pro offiziell vor, die wenig überraschend wieder nicht offiziell in der Schweiz verkauft werden. Mit Abwesenheit glänzte hingegen einmal mehr die Google Pixel Watch. Googles erste eigene Smartwatch, welche mit dem neuen Wear OS 3 kommen soll, wurde entgegen früheren Gerüchten nicht vorgestellt. Warum? Das weiss nur Google.

Die Pläne für das erste eigene Foldable, dem Pixel Fold, hat Google angeblich auf Eis gelegt. Nicht so für die Pixel Watch. Das berichtet unter anderem die glaubwürdige Quelle Business Insider (kostenpflichtig). Angeblich haben Redakteure interne Dokumente einsehen können, die untermauern sollen, dass Google tatsächlich an einer eigenen Smartwatch arbeitet. Zudem haben mehrere Mitarbeiter bei Google die Pläne bestätigt – anonym, versteht sich.

Sollten keine unvorhergesehenen Probleme auftreten, halten diese Mitarbeiter eine Präsentation im Frühjahr 2022 für möglich. Auf jeden Fall aber, soll Google an einem Marktstart im kommenden Jahr festhalten. Dafür wurde die Entwicklung auf dieses Jahr hin beschleunigt. Unter dem Codenamen „Rohan“ soll die neue Smartwatch entwickelt werden. Erste Prototypen seien ebenfalls im Umlauf.

Die oben genannten Informationen wurden inzwischen von The Verge bestätigt.

Google Pixel Watch soll es mit der Apple Watch aufnehmen

Der nicht ganz unumstrittene Leaker Jon Prosser (FrontPageTech) zeigt in einem neuen YouTube-Video nun das erste vermeintlich offizielle Marketing-Material zur Google Pixel Watch. Auch wenn die Qualität etwas zu Wünschen übrig lässt, können wir uns so durchaus ein erstes Bild machen. Von Jon Prosser stammen übrigens auch die allerersten Render-Bilder zur Smartwatch, die bereits Anfang des Jahres im Internet die Runde machten.

Google möchte die Pixel Watch offensichtlich gegen die Apple Watch positionieren. Dafür soll sie auch einen angepassten Chipsatz erhalten. Dieser wiederum soll allerdings von Samsung gefertigt werden, so wie dies bereits beim Pixel 6 und Pixel 6 Pro mit dem Tensor-Chipsatz der Fall ist. Preislich soll sich die Pixel Watch ungefähr an der Apple Watch orientieren.

Mehr Konkurrenz bei den Smartwatches ist definitiv zu begrüssen. Der aktuellen Analyse von Counter Point zufolge, führt die Apple Watch auch weiterhin die Smartwatch-Verkäufe mit grossem Abstand an. Allerdings konnte Wear OS dank der Samsung Galaxy Watch4 im dritten Quartal 2021 ziemlich Boden gutmachen. Wenn Google tatsächlich mit einer eigenen Smartwatch einsteigt, könnte dies den Smartwatch-Markt endlich wieder etwas spannender machen.

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mini wandelt sich zum reinen Elektroauto-Hersteller, BMW kündigt „neue Klasse“ an

Tony Hawk’s Pro Skater kommt auf die Nintendo Switch

Smart #1: Das Elektro-SUV debütiert mit 440 Kilometer Reichweite und ungewöhnlich viel Platz

«Matrix Resurrections» könnte zum Flop werden

Oppo schnappt sich OnePlus – oder so

Nothing Phone (1): Alles, was wir bisher über das Smartphone wissen