BioShock Netflix Film

Netflix verfilmt die Game-Reihe «BioShock»

Viel ist noch nicht bekannt, aber immerhin ist es offiziell: Netflix, 2K und Take-Two haben am Dienstag angekündigt, dass sie gemeinsam an einer Filmadaption von «BioShock» arbeiten.

Das war es dann aber auch schon mit Informationen rund um das Projekt. Weder gibt es einen Zeitplan, noch Informationen zu Regie und Besetzung. Ebenfalls ist unklar, welches Game der Reihe adaptiert wird. Da Netflix aber von einer Adaption des Franchises spricht, kommen alle drei Spiele in infrage. Der Film kann damit in der Unterwasserstadt Rapture aus BioShock 1 und 2, als auch in den luftigen Höhen von Columbia aus BioShock Infinite angesiedelt sein. Gut möglich, dass Netflix auch alles in einen Film packt. Eine andere Variante wäre natürlich, dass sich Netflix die verschiedenen Handlungsorte für verschiedene Filme aufspart – denn dass es bei einem Film bleiben wird, ist kaum vorstellbar.

Von den verschiedenen Charakteren aus dem Game dürften höchstwahrscheinlich Little Sister und Big Daddy im Film zu sehen sein. Das legt das Bild nahe, das Netflix für die Ankündigung verwendet hat. Dass so ein Bild zufällig gewählt wird, ist sehr unwahrscheinlich, denn Netflix weiss genau, wie man einen Hype generiert. Zur Zusammenarbeit gab es natürlich viele überschwängliche und lobende Worte. So meinte Take-Two-CEO Strauss Zelnick in einem Statement:

«Netflix gehört zu den besten und fortschrittlichsten Geschichtenerzählern in der heutigen Unterhaltungsbranche. Wir sind begeistert, dass sie unsere Vision und unser Engagement für die BioShock-Reihe teilen, die von Millionen von Fans auf der ganzen Welt geliebt wird. 2Ks Cloud Chamber Studio arbeitet aktiv an der nächsten Version der Serie und zusammen mit unserer Partnerschaft mit Netflix sind wir sehr zuversichtlich, dass BioShock das Publikum weiterhin fesseln und begeistern wird wie nie zuvor.»

Tatsächlich hat 2K, dass zu Take-Two gehört, bereits im Jahr 2019 angekündigt, dass es einen neuen «BioShock»-Teil geben wird. Bis dieser erscheint, könnte es allerdings noch etwas dauern, denn 2K sagte, man werde mit dem Game für die nächsten Jahre beschäftigt sein.

Mehr zum Thema Gaming:

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Marvels «Fantastic Four» verliert seinen Regisseur

Oppo zeigt im Vorfeld zum INNO DAY 2021 eine spannende Smartphone-Kamera

BMW stellt Auto vor, dass seine Farbe per Knopfdruck wechseln kann

Renault hat den Mégane E-TECH Electric mit bis zu 470 Kilometer Reichweite vorgestellt

Xiaomi lädt zum nächsten Launch-Event ein – was kommt diesmal?

Schluss mit Smishing: Swisscom führt SMS-Filter ein