Ghostbusters 3: Afterlife

Neue Trailer zu Ghostbusters 3, Cruella und Black Widow

Eine gute Woche für Geeks: Gleich drei neue Trailer zu heiss erwarteten Blockbustern gibt es zu sehen. Am Dienstag veröffentlichte Disney einen finalen Trailer von Black Widow, bevor dieser im Juli endlich erscheinen wird. Tatsächlich hat sich Disney entschieden, den Marvel-Film parallel im Kino (8. Juli) und auf Disney+ mit VIP-Zugang (9. Juli) zu veröffentlichen. Selbst wenn die Kinos also bis dahin noch immer geschlossen sein sollten, können wir den Film endlich gucken. Wie viel der VIP-Zugang für Black Widow kosten wird, hat Disney noch nicht mitgeteilt. Allerdings erwarte ich wieder einen Preis um die 30 Franken herum.

Noch etwas früher ins Kino kommt der Disney-Film Cruella mit Emma Stone als titelgebende Antiheldin. Eigentlich ist der erste Trailer erst Ende Februar erschienen, doch da der Film bereits im Mai Premiere feiert, muss jetzt wohl die Werbetrommel angeworfen werden. Cruella wird am 27. Mai in den Kinos erscheinen und einen Tag später auf Disney+. Auch hier kommt man nur mit einem kostenpflichtigen VIP-Zugang zum Filmgenuss. Auch hier hat Disney noch nicht verraten, was uns der düstere Spass kosten wird.

Zu guter Letzt gibt etwas überraschend Ghostbusters: Afterlife ein Lebenszeichen von sich. Seit das Startdatum für den Sommer 2020 abgesagt wurde, ist es um die Fortsetzung ziemlich still geworden. Nun meldet sich die Geisterkomödie mit einem fluffigen Teaser zurück, dem wohl (hoffentlich) bald ein neuer Trailer folgen wird.

Ghostbusters: Afterlife ist zwar der vierte Film des Franchises, ignoriert aber das Reboot von 2016 und wird daher allgemein auch als Ghostbusters 3 bezeichnet. Sony versucht mit dem Film eine Rückkehr zum ursprünglichen Geist der Filmreihe (badum-ts!) und möchte so die vielen Fans wieder ins Boot holen. Gleichzeitig möchte man mit einem neuen, verjüngten Cast die Saat für weitere Filme legen. Ob das klappt, sehen wir leider erst in ein paar Monaten: Ghostbusters: Afterlife wird voraussichtlich am 11. November 2021 in die Schweizer Kinos kommen.

PS: Bin ich der Einzige hier, der die kleinen Marshmallow-Figuren als potenzielle Nachfolger für Baby-Yoda sieht?

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

VW ID.Buzz offiziell vorgestellt: Der Elektro-Bulli startet im Herbst 2022 in der Schweiz

Mate Xs 2: Huawei bestätigt Europastart des Falthandys

Es wird ein Elektro-SUV: Polestar 3 wird in den USA hergestellt

Bilder und erste Details: Prototyp der Google Pixel Watch in Restaurant vergessen

Wegen geringer Nachfrage: Apple will das iPhone 12 Mini angeblich einstellen

Garmin stellt neuen GPS-Velocomputer Edge 1040 mit und ohne Solar vor