Symbolbild OnePlus

OnePlus 10T: Alles, was wir bisher über das neue Flaggschiff wissen

Der chinesische Hersteller OnePlus hat vor wenigen Tagen sein nächstes Flaggschiff-Smartphone offiziell angekündigt. Es wird wie erwartet auf den Namen OnePlus 10T hören. Gegenüber dem OnePlus 10 Pro, das am 31. März 2022 präsentiert wurde, soll sich am Design nicht besonders viel ändern. Darauf deuten die durchgesickerten Renderbilder zum neuen Modell.

Was sonst noch in der Gerüchteküche zum OnePlus 10T kursiert, haben wir für euch auf den nächsten Zeilen zusammengetragen.

Wann wird das OnePlus 10T vorgestellt?

Am 20. Juli 2022 hat OnePlus offiziell bestätigt, dass das nächste Flaggschiff am 3. August 2022 präsentiert wird. Es ist davon auszugehen, dass das OnePlus 10T kurz darauf im Handel erhältlich sein wird. In der Schweiz wird man wie gehabt auf Händler zurückgreifen müssen, die das Gerät importieren. Offiziell ist OnePlus auch weiterhin hierzulande nicht vertreten.

OnePlus 10T Launch-Termin Teaser
Bild: OnePlus

Wie sehen die technischen Details vom OnePlus 10T aus?

Das OnePlus 10T wird Gerüchten zufolge ein 6,7 Zoll AMOLED-Display mit FHD+-Auflösung (2412 x 1080 Pixel) und 120 Hertz Bildwiederholrate für eine flüssige Darstellung der Inhalte. Die Displaygrösse bleibt zwar gleich wie beim OnePlus 10 Pro, allerdings kommt es aufgrund der FHD+-Auflösung (10 Pro hat QHD+) auf eine etwas niedrigere Pixeldichte.

Unter der Haube wird der Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1 erwartet. Es wäre der aktuell stärkste Prozessor für Android-Smartphones. Gegenüber dem Snapdragon 8 Gen 1, der in den meisten 2022er-Flaggschiffen verbaut ist, wird die Plus-Variante noch mehr Performance und eine bis zu 30 Prozent bessere Akkulaufzeit bieten. Dem leistungsstarken Qualcomm-Prozessor stehen in der Basisversion 8 GB RAM und 128 GB Speicher zur Seite.

Der Akku soll eine Kapazität zwischen 4800 und 5000 mAh umfassen. Dieser soll sich mit bis zu 150 Watt via USB-C-Anschluss aufladen lassen. Das entsprechende Schnelllade-Gerät soll sich im Lieferumfang befinden. Damit würde sich das OnePlus 10T fast doppelt so schnell aufladen lassen, wie das OnePlus 10 Pro. Wie schnell sich das OnePlus 10T kabellos aufladen lässt, ist bis jetzt noch unklar.

Bei der Kamera wird mit einem Triple-Kamera-Setup gerechnet, das jedoch ohne das Hasselblad-Branding auskommen soll. Erwartet wird ein 50 MP-Hauptsensor, eine 16 MP-Ultraweitwinkelkamera und eine 2 MP-Makrolinse. Eine Telelinse für Zoom-Aufnahmen, wie sie beim OnePlus 10 Pro vorhanden ist, gibt es angeblich beim T-Modell nicht.

Hat das OnePlus 10T einen Alert-Slider?

Praktisch alle Smartphones von OnePlus haben sich in der Vergangenheit mit einem sogenannten Alert-Slider von anderen Marken abgehoben. Das ist ein physischer Slider am Rand des Smartphones, mit dem man ganz einfach zwischen Standard-, Lautlos- und Vibrationsmodus gewechselt werden kann. Beim OnePlus 10T soll sich der der chinesische Hersteller gegen den Alert-Slider entschieden haben – ganz zum Entsetzen der OnePlus-Fans.

Wie sieht das OnePlus 10T aus?

Dank den zahlreichen Renderbilder von OnLeaks, wissen wir schon vor der offiziellen Präsentation, wie das OnePlus 10T aussehen wird. Das Aussehen des neuen T-Modells erinnert an das (noch) aktuelle Flaggschiff-Smartphone OnePlus 10 Pro. Allerdings soll OnePlus bei den Materialien hier und da etwas sparen. So soll das Gehäuse etwa mehrheitlich aus Kunststoff bestehen.

OnePlus 10T Renderbild in Grün
Bild: SmartPrix (OnLeaks)

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Keine Lust mehr auf dein Smartphone? Dann kann ich dir das Nokia 2720 Flip empfehlen

Ein Vogel denkt, er wäre eine Maus: Trailer zu Netflix‘ «Robin Robin»

«How I Met Your Father»: Erstes Foto der Besetzung veröffentlicht

Attraktiv: VW ID.4 startet bereits ab CHF 39’050.– in der Schweiz

Samsung Galaxy S23 und Galaxy S22 FE könnten MediaTek-Prozessor erhalten

Meine ganz persönlichen Technik-Highlights 2020