OnePlus Nord 2 5G vorgestellt: Alle Details zum neuen Mittelklasse-Smartphone

Der chinesische Hersteller OnePlus hat nach etlichen Teasern und vielen Leaks das OnePlus Nord 2 5G offiziell präsentiert. Wir haben es mit einem gehobenen Mittelklasse-Smartphone zu tun. Was das konkret heisst, verraten wir dir auf den nächsten Zeilen.

Das OnePlus Nord 2 5G verfügt über ein 6,43 Zoll grosses AMOLED-Display. Es löst mit FHD+-Auflösung auf und bietet immerhin eine Bildwiederholrate von 90 Hertz. Die 120 Hz bleiben somit weiterhin dem Topmodell vorbehalten. Die Selfie-Kamera ist oben links als Punch-Hole integriert. Sie löst mit 32 Megapixel auf und stammt von Sony.

MediaTek statt Qualcomm als Chipsatz

Beim ersten OnePlus Nord hat der chinesische Hersteller noch auf einen Chipsatz (Snapdragon 765G) von Qualcomm gesetzt. Bei der zweiten Generation kommt nun der neue MediaTek Dimensity 1200 AI zum Einsatz. Ein Rückschritt? Nein, definitiv nicht.

Der 5G-fähige MediaTek Dimensity 1200 AI performt im Alltag in praktisch jeder Hinsicht besser, als der Qualcomm Snapdragon 765G. Laut OnePlus bietet der Chipsatz eine um 65 Prozent bessere CPU-Performance und eine 125 Prozent bessere Grafikleistung (GPU).

Dem Chipsatz stehen je nach Speichervariante entweder 8 GB RAM und 128 GB (UFS 3.1) Speicher oder 12 GB RAM und 256 GB Speicherplatz zur Verfügung. Der interne Speicherplatz lässt sich je nach Bedarf mit einer preiswerten microSD-Karte erweitern. Ebenfalls ist Dual-SIM-Support mit an Bord.

Bild: OnePlus

Triple-Kamera mit sehr gutem Hauptsensor

Im OnePlus Nord 2 5G gibt es als Hauptsensor den lichtstarken 50 Megapixel-Sony-IMX766-Sensor. Derselbe Sensor gibt es als Ultraweitwinkelsensor auch beim deutlich teureren OnePlus 9 Pro. Der bietet eine optische Bildstabilisierung und eine Reihe an „intelligenten“ Features (KI).

Weniger spannenden sind die zwei weiteren Sensoren. Oder anders ausgedrückt, beim 8 Megapixel-Ultraweitwinkel- und dem Tiefensensor musste offensichtlich etwas gespart werden. Der Ultraweitwinkelsensor stammt ebenfalls von Sony und bietet einen 120 Grad-Sichtwinkel.

Android 11 und 4500 mAh Akku mit Schnellladen

Das OnePlus Nord 2 5G wird ab Werk mit Android 11 und der hauseigenen Oberfläche namens OxygenOS in der Version 11.3 ausgeliefert. OnePlus verspricht eine Update-Garantie von zwei Jahren und während drei Jahren auf die Android-Sicherheitspatches.

Der Akku weist eine Kapazität von 4500 mAh auf und lässt sich via USB-C-Anschluss sogar mit bis zu 65 Watt aufladen. Damit dauert ein voller Ladevorgang ziemlich genau 40 Minuten. Das OnePlus Nord 2 5G muss sich beim Schnellladen somit auch nicht vor dem „grossen“ Bruder OnePlus 9 Pro verstecken.

OnePlus Nord 2 5G: Preise und Verfügbarkeit

Ab 26. Juli kann es direkt bei OnePlus ab 399 Euro vorbestellt werden. Für diesen Preis gibt es das Basismodell mit 8 GB RAM und 128 GB interner Speicher. Das Topmodell mit 12 GB RAM und 256 GB Speicher schlägt in Deutschland mit 509 Euro zu Buche. Zu kaufen gibt es das OnePlus Nord 2 5G in den Farben «Grey Sierra» und «Blue Haze».

Nach wie vor gilt: Da OnePlus nicht offiziell in der Schweiz operiert, importieren Online-Shops die Geräte selber. Daher kann es sein, dass gewisse Shops andere Farben oder Ausstattungen anbieten.

Bruno Rivas
Hier sollte etwas Spannendes stehen. Wird es auch - irgendwann.

Ähnliche Beiträge

Kommentare

News

spot_img