Renault setzt auf eMobilität: Sieben vollelektrische Elektroautos bis 2025 geplant

Renault hat heute angekündigt, dass man als Teil der RENAULUTION Strategie sieben vollelektrische Autos und sieben „Hybride“ geplant hat. Die insgesamt 14 neue Modelle sollen innerhalb der nächsten vier Jahre bis 2025 auf den Markt kommen. Neben Elektroantrieb möchte Renault künftig auch auf Wasserstoff setzen, um so bis 2025 den grünsten Antriebsmix aller Hersteller in Europa zu bieten.

Mit seiner „Nouvelle Vague“, zu Deutsch „Neue Welle“, möchte der französische Automobilhersteller innovative und zeitgemässe Massstäbe in der Automobilindustrie setzen. Ein erster Ausblick in die Zukunft gewährt der heute vorgestellte Renault 5 Protoype. Er basiert auf einer Ikone, dem Renault R5.

Das Design des Renault 5 Prototype basiert auf dem R5, einem echten Renault Kultmodell. Diese Studie verkörpert einfach Modernität, ein Fahrzeug, das seiner Zeit entspricht: urban, elektrisch, attraktiv.“ 

GILLES VIDAL, RENAULT DESIGN DIREKTOR

In den nächsten Jahren möchte sich Renault zu einer Marke für Technologie, Service und saubere Energie entwickeln. Darauf möchten sich die Franzosen ab sofort konzentrieren. Nähere Details zu den geplanten 14 Modelle gab es heute hingegen noch nicht – mit Betonung auf „noch“. vybe wird in diesem Jahr bestimmt noch über das eine oder andere Elektroauto von Renault berichten.

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Der erste Trailer zu «Avatar 2» ist da

Xiaomi bringt die Redmi Note 11-Serie nach Europa, Launch-Event in Kürze

Das Huawei P30 Pro wird jetzt noch besser

MediaTek macht mit Dimensity 9000 gehörig Druck auf Qualcomm

Hörst du den Unterschied? Diese Webseite ermöglicht den Vergleich zwischen Spotify Premium und HiFi

Attraktiv: VW ID.4 startet bereits ab CHF 39’050.– in der Schweiz