Der Renault Mégane eVision als Konzept

Renault zeigt neue Teaser-Bilder zum Elektro-Mégane

Gegen Ende dieses Jahres will der französische Automobilhersteller Renault den vollelektrischen Mégane präsentieren. Der Elektro-SUV wird auf der CMF-EV-Plattform basieren, die aus der Renault-Nissan-Mitsubishi-Allianz hervorgeht. Der Nissan Ariya basiert bereits auf dieser Plattform.

Vor ziemlich genau zwei Monaten wurde der elektrische Mégane in Erlkönig-Ausführung in Skandinavien gesichtet. Nun hat Renault drei neue Teaser-Bilder zum VW ID.4-Konkurrenten veröffentlicht, die uns einen weiteren Einblick auf den kommenden Stromer gewähren und unterstreichen, dass sich der kommende E-Mégane sehr nahe am Konzept (s. Beitragsbild) bewegt.

Bild: Renault

Auf einem der Bilder ist das neue Renault-Logo zu sehen. Auf den zwei weiteren Bilder, gewährt uns der französische Autobauer einen Blick in den Innenraum. Konkret: Wir sehen die verschiedenen Displays (Cockpit und Mittelkonsole), die im Renault Mégane verbaut sind.

Abgesehen von den neuen Teaser-Bilder, hat der Automobilhersteller keine weiteren Neuigkeiten zum vollelektrischen Mégane verlauten lassen.

Bild: Renault
Bild: Renault

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Xiaomi 12 Ultra oder doch Mix 5? So oder so, das nächste Flaggschiff unterstützt sehr schnelles Laden

Alles neu bei Microsoft: Surface Pro 8, Surface Go 3, Surface Laptop Studio, Surface Pro X und Surface Duo 2

Fossil plant Premium-Smartwatch mit neuem Wear, aber kein Update für ältere Modelle

HBO Max hat aus Versehen Justice League Snyder Cut veröffentlicht

Apple bringt den HomePod mini in die Schweiz – und hat ihm Schweizerdeutsch beigebracht

WhatsApp: Wie stehts eigentlich um die Mehr-Geräte-Unterstützung?