The Freestyle tragbarer Beamer von Samsung.

Samsung hat einen tragbaren Beamer vorgestellt, der auch ein Smart Speaker ist

Samsung hat einen tragbaren Beamer vorgestellt, der sich vorwiegend an die Generation Z und Millenials richten soll. Der Beamer hört auf den Namen «The Freestyle» und wiegt gerade einmal 830 Gramm. Dank eines Drehmechanismus kann man den Freestyle um 180 Grad rotieren und sodass man auch an Böden und Decken projizieren kann.

Das Bild unterstützt maximal 1080p mit einer Diagonale von bis zu 100 Zoll. Damit das Bild scharf und nicht verzerrt dargestellt wird, hat der Beamer einen Autofokus und eine vollautomatische Perspektivenkorrektur verbaut. Laut Samsung soll so auf jeder beliebigen Oberfläche ein perfektes Bild möglich sein. Das klingt natürlich toll, ohne einen Praxistest ist es aber schwer vorstellbar, dass der Beamer ein gutes Bild auf eine raue Verputzoberfläche projizieren kann.

Der Freestyle kann entweder per Kabel über eine herkömmliche Stromsteckdose betrieben werden oder auch mit einem Akku. Dieser ist allerdings nicht im Gehäuse verbaut, sondern nur extern verfügbar und muss via Kabel angeschlossen werden. Als besondere Features kann der Freestyle auch nur als intelligenter Lautsprecher oder im sogenannten Ambient Mode verwendet werden. In diesem kann man dank durchsichtigem Objektivdeckel Lichteffekte erzeugen.

Der Freestyle kann in der Schweiz ab sofort über die offizielle Samsung-Website vorbestellt werden. Einen Preis oder ein Lieferdatum hat das Unternehmen bisher noch nicht genannt.

Mehr zum Thema Samsung:

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

PubliBike passt Abos an und erhöht erneut die Preise

Schweizer Streaming-Dienst oneplus ist gestartet. Wir haben die wichtigsten Fragen für euch geklärt

Seat stellt den Cupra Born am 25. Mai vor

Tesla will Supercharger-Ladenetz bis 2023 verdreifachen

Xiaomi bestätigt: Mi 11 Pro und Mi 11 Ultra werden am 29. März vorgestellt

Garmin präsentiert zwei neue GPS-Sportuhren Forerunner 55 und Forerunner 945 LTE