The Last Of Us

Sky Show bringt «The Last Of Us» zeitgleich mit dem US-Start

Gestern hat HBO nach einem Leak das Startdatum der Serienadaption des Games «The Last Of Us» offiziell bestätigt. Demnach wird die erste Staffel in den USA am 15. Januar 2023 auf HBO Max aufgeschaltet. Mit der Bestätigung des Startdatums ist nun auch klar, wann die Serie in der Schweiz startet. Wie Sky Switzerland per Mail in einer Medienmitteilung schreibt, schalten sie die Serie zeitgleich mit dem US-Start auf. Wegen der Zeitverschiebung bedeutet dies, dass die erste Staffel von «The Last Of Us» in der Nacht auf den 16. Januar aufgeschaltet wird.

The Last Of Us Serie läuft in der Schweiz bei Sky Show.
Bild: Sky/HBO

Noch nicht ganz klar ist, ob beim Start alle neun Episoden verfügbar sein werden oder nicht. Die Pressemitteilung lässt darauf schliessen, dass dies der Fall sein wird, explizit erwähnt wird das allerdings nicht. Wir haben eine entsprechende Anfrage bei Sky Switzerland deponiert.

Darum geht es in «The Last Of Us»

Die Handlung beginnt im Jahr 2033. 20 Jahre zuvor hat ein mutierter Pilz den grössten Teil der Menschheit getötet. In dieser postapokalyptischen Welt versucht der Texaner Joel die 14-jährige Ellie aus einer militärischen Quarantänezone zu bringen. Sein Ziel ist eine Widerstandsgruppe. Doch ausserhalb der sicheren Zone treiben nicht nur mutierte zombieähnliche Monster ihr Unwesen, sondern auch brutale Plünderer.

Die Hauptrollen werden von Pedro Pascal (Joel) und Bella Ramsey (Ellie) gespielt. Für Ramsey ist dies bereits die dritte Rolle in einer prestigeträchtigen HBO-Produktion. Zuvor hatte sie bereits in «Game of Thrones» und «His Dark Materials» mitgespielt. Im Gegensatz zu «The Last Of Us» waren das aber eher kleinere Rollen.

Die Serienadaption von «The Last Of Us» ist das Ergebnis einer jahrelangen Odyssee in der Produktionshölle von Hollywood. Bereits kurz nachdem Erscheinen des Games (das war 2013) gab es Bestrebungen, den Stoff als Film umzusetzen. Sam Raimi sollte als Produzent fungieren, doch schon kurz darauf versank das Projekt im Hollywood-Nirvana. Erst 2020 hiess es schliesslich, dass HBO den Stoff als Serie adaptieren werde.

Mehr zum Thema Filme und Serien:

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Neue Trailer: The Batman, The Flash, Beatles-Doku und mehr

Samsung Galaxy A53 5G steht in den Startlöchern, erste Bilder und Details

Neuer Trailer zu Jungle Cruise erinnert an Fluch der Karibik

«Uncharted»: Schau dir hier die ganze Flugzeug-Kampfszene an

Dyson stellt V11 Outsize mit XL-Staubbehälter vor

Fitbit Sense 2 und Versa 4: Neue Fitness-Smartwatches kommen (noch) ohne Wear OS