Spannend: Google deutet eigenen Chipsatz für das Pixel 6 an

Gegen Ende September 2021 wird das neue Vorzeige-Smartphone Pixel 6 von Google erwartet. In diesem Jahr könnte uns Google mit einem besonderen Chipsatz überraschen. Dieser soll den neuesten Informationen zufolge nicht etwa wie bisher von Qualcomm oder von einem anderen Chip-Hersteller stammen, sondern aus eigener Entwicklung.

Richtig gelesen, angeblich plant Google für das Pixel 6 einen eigenen Prozessor. Dieser soll auf den Codenamen „Whitechapel“ hören. Indirekt hat Google den eigenen Chipsatz für das Pixel 6 in einem Kommentar beim AOSP-Projekt sogar schon selbst bestätigt, wie die Kollegen von 9TO5Google entdeckt haben.

YOU DON’T NEED COREDOMAIN TO USE BINDER_USE. THIS ONE LIVES FINE ON P21: HTTPS://SOURCE.CORP.GOOGLE.COM/ANDROID/DEVICE/GOOGLE/GS101-SEPOLICY/WHITECHAPEL/VENDOR/GOOGLE/TWOSHAY.TE;L=9?Q=%22BINDER_USE(%22%20P:ANDROID$%20F:GS101-SEPOLICY

„Whitechapel“ wird hier in Zusammenhang mit einem Gerät namens „P21“ genannt. Das soll wiederum als Abkürzung für „Pixel 2021“ stehen, ergo dem kommenden Pixel 6. Weitere Details zum Google-Chipsatz, verrät der Eintrag hingegen nicht.

Google arbeitet wohl mit Samsung zusammen

Noch wissen wir nicht wahnsinnig viel über den vermeintlichen Google-Chipsatz. Bereits Ende 2020 kursierten jedoch Gerüchte, dass Google zusammen mit Samsung am eigenen Chipsatz arbeitet. Das ergibt Sinn, schliesslich stehen sich Google und Samsung so nahe, wie schon lange nicht mehr.

Der Chipsatz selbst, soll angeblich im 5-Nanometer-Verfahren gefertigt werden – so wie die aktuellen Highend-SoC’s eben. Er soll sich darüber hinaus mit einem gesonderten Chip für KI-Aufgaben (künstliche Intelligenz) auszeichnen, der ebenfalls von Google entwickelt wird.

Das ist eine sehr spannende Entwicklung. Bisher hat sich Google bei Qualcomm bedient, nun der Schritt zum eigenen Chipsatz – sofern die Gerüchte stimmen. Das wiederum könnte Google ganz neue Möglichkeiten eröffnen und das Betriebssystem noch besser auf die Hardware anpassen. Das macht Apple seit Jahren bei den eigenen Produkten..

Bruno Rivas
Hier sollte etwas Spannendes stehen. Wird es auch - irgendwann.

Ähnliche Beiträge

Kommentare

News

spot_img