Das Stromer ST3 Pinion

Stromer ST3 Pinion: Starkes S-Pedelec mit Piniongetriebe und Riemenantrieb

Stromer hat mit dem ST3 Pinion ein spannendes S-Pedelec (Tretunterstützung bis maximal 45 km/h) präsentiert, das ab Frühling 2022 in den Shops verfügbar ist. Das Schweizer Unternehmen stattet das neue Modell mit Piniongetriebe und Riemenantrieb aus. Damit verspricht Stromer unter anderem “eine exklusive Kombination aus zeitlosem Design, smarter Konnektivität, purer Leistung und maximaler Reichweite”.

Das 9-Gang-Pinion-Getriebe nutzt die Technik aus dem Automobilbereich und bietet mit einer Übersetzungsbandbreite von 568% eine äusserst zuverlässige Schaltperformance. Die Gänge lassen sich bequem per Drehschaltung im Stand oder während der Fahrt wechseln. Stromer verspricht, dass die Schaltung vom Motor nicht zusätzlich belastet wird sowie schnell und präzise reagiert. Dank des lautlosen Gates Carbon-Riemenantrieb soll das ST3 Pinion sehr wartungsarm sein.

Starker 820-Watt Hinterradmotor und bis zu 180 Kilometer Reichweite

Stromer ist es einmal mehr gelungen die Komponenten in das klare Rahmendesign zu integrieren. Der 820-Watt starke Hinterradmotor unterstützt leise und dynamisch bis 45 km/h. In der Launch Edition gibt es einen 983-Wh-Akku dazu, der eine Reichweite von bis zu 180 Kilometer ermöglicht. In der regulären Variante gibt es einen 814-Wh-Akku mit bis zu 150 Kilometer Reichweite.

Das Stromer ST3 Pinion
Bild: Stromer

Der Stromer ST3 Pinion ist wie alle Stromer-Modelle voll vernetzt. Über das Mobilfunknetz und die kostenlose Stromer OMNI connect-App verbunden, verfügt das Bike über GPS-Lokalisierung und Smart Lock-Diebstahlsicherung: im Notfall wird der Motor blockiert, Alarm und GPS-Ortung aktiviert. Das nahtlose Sperren und Entsperren erfolgt auf Wunsch mittels «smartlock» über Bluetooth. Mit der benutzerfreundlichen App lassen sich zudem Motoreneinstellungen auf die persönlichen Bedürfnisse anpassen, Fahrstatistiken ausspielen und vieles mehr.

Optional mit ABS

Der Stromer ST3 Pinion bietet auf Wunsch das „Plus“ an Sicherheit an. Ab Werk ist das neue Modell optional mit vollintegriertem ABS erhältlich. Das ABS soll das Risiko des Blockierens des Vorderrads und des Abhebens des Hinterrads drastisch verringern und soll so ein sichereres Radfahrvergnügen auf dem täglichen Weg zur Arbeit garantieren. Optional gibt darüber hinaus eine Federgabel und verschiedene Vorbau- und Lenkervarianten.

Stromer ST3 Pinion: Und was kostet der Spass?

Der Stromer ST3 Pinion in der Basisausführung mit 814-Wh-Akku kostet in der Schweiz 8822 Franken. Mit dem grösseren 983-Wh-Akku werden 9232 Franken fällig. Mit ABS gibt es den neuen Stromer ab 9722 Franken. Weitere Details zum Stromer ST3 Pinion gibt es direkt bei Stromer.

Mehr zum Thema eMobilität:

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Motorola Razr 3 macht in geleaktem Video einen auf Galaxy Z Flip 3

Weniger Tippfehler dank dieser innovativen Tastatur-App

Netflix setzt «Space Force» nach nur zwei Staffeln ab

Godzilla vs. Kong: Die zwei Kultmonster schenken sich im ersten Trailer nichts

Mercedes muss gleich drei Elektroautos zurückrufen

Jetzt doch nicht: PlayStation Store für PS3 und PS Vita schliesst nicht