Telegram App

Telegram Premium soll noch im Juni erscheinen

Telegram soll bald eine kostenpflichtige Premium-Version erhalten. Dies kündigte Telegram-Gründer Pavel Durov in einem Beitrag in seinem Channel an. Die neue Premium-Version soll diverse Features bieten, unter anderem ein höheres Limit für die Datenübertragung.

Durov begründet den Schritt damit, dass User immer wieder gefragt hätten, ob man die aktuelle Limitierung für Datenübertragungen nicht erhöhen könne. Allerdings sei dies nicht möglich, ohne dass die Kosten für Telegram massiv in die Höhe schiessen würden. Daher habe man sich entschieden, eine Premium-Version der App zu lancieren. So könne man dieses oft gewünschte Feature anbieten und gleichzeitig die Kosten decken.

Telegram Premium kostet knapp 5 Dollar pro Monat

Nebst der höheren Limite für Uploads soll es noch weitere Boni geben. Unter anderem gibt es für Premium-Nutzer:innen exklusive Sticker und Early-Bird-Zugang zu neuen Funktionen der App. Der Funktionsumfang der normalen Telegram-App wird übrigens nicht eingeschränkt. Alle Features, die bisher in der (zukünftigen) Standardversion der App verfügbar waren, bleiben es auch.

Wie gross der Umfang der Premium-Funktionen genau sein wird, wurde offiziell noch nicht kommuniziert. Auch was die Premium-App kosten wird, hat Durov nicht verraten. Laut einem Leak soll die kostenpflichtige Version im Abomodell für 4,99 Dollar pro Monat daherkommen. Der gleiche Leak listet auch einige Funktionen auf, die Telegram Premium angeblich beinhalten soll.

Demnach soll sich Telegram Premium folgendermassen vom normalen Telegram unterscheiden:

  • Doppelte Limits: Bis zu 1000 Channels, 20 Chatordner, 10 Pins (anheften), 4 Accounts (in einer App), 200 Anheftungen innerhalb eines Ordners, 20 öffentliche Links für Channels und Gruppen, 10 Lieblingssticker und 400 GIFs.
  • Höhere Upload-Limite: 4 GB Upload für einzelne Dateien.
  • Mehr Zeichen in der Bio: Statt 70 sind 140 Charaktere in der Beschreibung erlaubt.
  • Mehr Zeichen in Beschreibungen: Bilder und Videos können mit längeren Texten versehen werden.
  • Schnellere Downloads: Unlimitierte Geschwindigkeit für das Herunterladen von Dateien und Medien.
  • Voice-to-text: Sprachnachrichten werden automatisch in Text transkribiert (dürfte für Schweizerdeutsch wohl kaum funktionieren).
  • Werbefrei: keine Werbeanzeigen mehr in öffentlichen Channels.
  • Einzigartige Reaktionen: Zusätzliche animierte Reaktionen für Nachrichten.
  • Premium Sticker: Exklusive Stickersets mit zusätzlichen Effekten. Jeden Monat kommen neue hinzu.
  • Erweiterte Chatoptionen: Setze Standardordner, Auto-Archivieren, neue Chats von Leuten verbergen, die nicht in den Kontakten sind.
  • Profil-Abzeichen: Ein Abzeichen neben dem Avatar zeigt, dass du ein Premium-User bist.
  • Animierte Profilbilder: Animierte Avatare in Chatlisten und Chatverläufen.
  • Premium-App-Symbol: Wähle zwischen verschiedenen App-Symbolen für deinen Homescreen, die nur für Premium-Nutzer:innen verfügbar sind.

Wann genau Telegram Premium starten wird, hat Durov in seinem Post nicht gesagt. Allerdings verspricht er, dass die App noch in diesem Monat verfügbar sein wird.

Mehr zum Thema Apps:

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Legion Phone Duel 2: Lenovo bringt sein spektakuläres Gaming-Smartphone in die Schweiz

Netflix landet mit «Hellbound» nächsten Serienhit aus Südkorea

VW ID.Buzz offiziell vorgestellt: Der Elektro-Bulli startet im Herbst 2022 in der Schweiz

Apple TV+ arbeitet an einer Serie zu Godzilla und dem MonsterVerse

Mercedes EQS SUV bietet einen avantgardistisch-luxuriösen Innenraum mit viel Platz

Premium-Smartwatch: TAG Heuer hat die vierte Generation der «Connected Watch» vorgestellt