Sky Show: Neue App für Fernseher und Smartphone.

Umfangreiches App-Update von Sky bringt mehr Stabilität und neue Features

Sky Switzerland rollt in der Schweiz eine völlig überarbeitete App aus. Es stellt das grösste Update dar, seit Sky im März 2018 hierzulande gestartet ist. Die Aktualisierung betrifft dabei alle drei Bereiche von Sky, also Sky Show, Sky Store und Sky Sports. Das Update bringt nicht nur ein völlig überarbeitetes Erscheinungsbild der App, sondern auch etliche technische Verbesserungen. Dies sorge nicht nur für eine kürzere Startzeit der App, flüssigere Navigation, sondern auch dafür, dass Stabilitätsprobleme der Vergangenheit angehörten. Dafür habe man das Entwickler:innen-Team verdoppelt, sagte Nicolas Stefani, Technischer Direktor bei Sky Switzerland, im Interview mit vybe.

Auch habe man bei der Entwicklung der neuen App die User einbezogen habe:

«Wir haben auch gezielt das Feedback der Nutzer eingeholt, um bei der Entwicklung neuer Funktionen Prioritäten setzen zu können. So haben wir beispielsweise neue Schlüsselfunktionen eingeführt, wie ein verbessertes Handling der Benutzerprofile, einen robusteren Suchalgorithmus, präzisere Player-Steuerungen oder eine harmonisierte Benutzerführung über mehrere Geräte hinweg.»

4k und Dolby Atmos kommen 2023

Mit der neuen App werden auch einige Features eingeführt, die man bisher schmerzlich vermisst hat. So gibt es nun die Möglichkeit, verschiedene User-Profile anzulegen. Meldet man sich am TV an, kann man einfach einen QR-Code scannen, um sich einzuloggen (oder wie bisher mit einem Zahlencode).

Für die Smartphone-App soll unter anderem ein Picture-in-Picture-Feature eingeführt werden. Damit hat man etwa die Möglichkeit, eine neue WhatsApp-Nachricht zu lesen, ohne den Stream unterbrechen zu müssen. Für Film- und Serienenthusiasten soll es auch endlich 4k und Dolby Atmos geben. Allerdings kommen diese beiden Neuerungen voraussichtlich erst im nächsten Jahr.

Sky Show: Neue App für Fernseher und Smartphone.
Auch die Top 10 der beliebtesten Titel sind neu in der App einsehbar. | Screenshot: vybe

Der Rollout der neuen App hat auf Smart-TVs bereits begonnen. Aktualisiert worden sind laut Sky die Apps für die Swisscom TV-Box, Apple TV und Samsung Tizen (das OS der Samsung-Fernseher). Das Update für Android TV und LGs WebOS soll noch 2022 folgen. Wer möchte, kann auf Android TV die neue App bereits testen. Dafür müsst ihr euch einfach die Anwendung «Sky Preview» herunterladen (die gibt es übrigens auch für Apple TV).

Noch etwas gedulden müssen sich die Smartphone-User und Sunrise-Kund:innen. Das Update für iOS, Android-Handys und die Sunrise TV Box ist für das erste Quartal 2023 (Januar – März) geplant.

Mehr zum Thema Streaming:

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Microsoft kündigt Hardware-Event an, Surface Go 3 im Anflug

Das iPhone 13 Pro landet im Kameratest von DxOMark hinter Huawei und Xiaomi

Matrix 4 rückt näher – Titel und erste Details zur Handlung bekannt

Samsung Galaxy S22+ und Galaxy S22 Ultra: Das erste «offizielle» Werbeposter

Diese 9. Episoden erwarten dich in der 3. Staffel von «Love, Death + Robots»

Disney bringt ersten Avatar-Film zurück ins Kino