Universal veröffentlicht die ersten 5 Minuten von «Jurassic World 3»

Wer letzten Sommer «Fast & Furious 9» im Kino angeschaut hat, kam in den Genuss eines ganz speziellen Clips. In einer exklusiven Vorschau zeigte Universal Pictures die fünfminütige Prologszene aus dem kommenden «Jurassic World 3», der den ausführlichen Titel «Jurassic World: Ein neues Zeitalter» trägt. Wer nicht im Kino war, konnte sich den Clip höchstens als sehr unschön abgefilmte Version auf YouTube anschauen. Etwas später gab es dann von offizieller Seite immerhin einen 16-sekündigen Clip. Nun zeigte sich Universal aber gnädig und veröffentlichte den Clip offiziell auf YouTube. Darin gibt es Dinogenuss pur: Die Szene zeigt die Erde vor 65 Millionen Jahren und wer das Franchise gut kennt, wird merken, dass wir sieben neue Dinos zu Gesicht bekommen.

Regie führt erneut Colin Trevorrow, der bereits «Jurassic World» inszeniert hat. Nach einem Ausflug ins «Star Wars», dem er wegen kreativen Differenzen den Rücken kehrte, übernahm er beim dritten Teil wieder das Steuer. Über «Jurassic World: Dominion» sagte Trevorrow letzten Sommer, als der Clip in den Kinos anlief:

«Seit ich ein Kind war, wollte ich Dinosaurier in ihrem natürlichen Lebensraum sehen. Es hat zwar ein paar Jahrzehnte gedauert, aber mit ein wenig Hilfe von ILM, Universal und Amblin ist es nun endlich soweit. Diese Vorschau ist nur ein kleiner Vorgeschmack auf den Film, den wir gemacht haben. Er ist eine epische Hommage all das, was Steven Spielberg und Michael Crichton geschaffen haben, und ich kann es kaum erwarten, ihn im nächsten Sommer mit der Welt zu teilen.»

Im neuen Teil der «Jurassic World»-Reihe kehren Chris Pratt und Bryce Dallas Howard wieder in ihren bisherigen Rollen als Owen und Claire zurück. Dabei ist auch Jeff Goldblum, der bereits in «Jurassic World 2» in seiner Kultrolle als Ian Malcolm zu sehen war. Sein Auftritt war da aber enttäuschend kurz und wurde bereits für den Trailer verbraten. Ebenfalls aus der alten Garde dabei sein werden Laura Dern als Ellie Sattler und Sam Neill als Dr. Alan Grant. Ob sich die beiden auf Gastauftritte beschränken oder einen grösseren Part spielen, ist aktuell noch nicht klar.

«Jurassic World: Dominion» sollte ursprünglich am 10. Juni 2021 in die Kinos kommen. Im Zuge der Coronapandemie wurde der Film um rund ein Jahr verschoben. In der Deutschschweiz kommt der Film am 9. Juni 2022 in die Kinos.

Mehr zum Thema Filme & Serien:

Pascal Scherrer
Ich mag Technik, Filme und Serien. Darum schreibe ich hier darüber. Klingt plausibel, oder?

Ähnliche Beiträge

Kommentare

News