Minions 2 und Fast & Furious 9 erneut verschoben

Universal verschiebt FAST & FURIOUS 9 und MINIONS 2

Mit Fast & Furious 9 und Minions 2 musste Universal letztes Jahr gleich zwei grosse potenzielle Kassenhits auf 2021 verschieben. Nun, da die neuen Startdaten langsam näher rücken, hat Universal entschieden die Filme erneut zu verschieben. Besonders bitter ist das dabei für Fans von Gru und seinen gelben Helfern, denn Minions: The Rise of Gru wird um ein ganzes Jahr verschoben. In den USA soll der Animationsfilm nun erst am 1. Juli 2022 in den Kinos starten. Für die Schweiz ist aktuell noch kein neues Startdatum angekündigt, es dürfte aber nur eine Frage der Zeit sein, bis auch hierzulande ein neues Datum steht.

Nicht ganz so schlimm wird es für Fans von Fast & Furious 9 (oder F9, wie der Film offiziell heisst): In den USA hat Universal das Startdatum nur um wenige Wochen verschoben. Statt Ende Mai wird der Film nun (theoretisch) am 25. Juni 2021 starten. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass die aktuelle Pandemie eine grossflächige Kinoauswertung zulässt. Auch für F9 gibt es in der Schweiz noch kein neues Startdatum. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Trailer zu Minions: Rise of Gru

Trailer zu Fast & Furious 9

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sonos Ray: Die kompakte Soundbar ist bald in der Schweiz verfügbar

GTA 6: Wann erscheint endlich der nächste Teil?

Der US-Streaming-Dienst Peacock startet in der Schweiz – Alle Infos dazu

Keine Meisterleistung: Microsoft verteilt Android 11 für das Surface Duo

Steam Deck: Valve hat eine leistungsstarke portable Konsole präsentiert

Moment, was?! «Joker 2» soll ein Musical mit Lady Gaga werden