The new ID.3 is ready and raring to go

VW ID.3: Die zweite Generation wird ab Ende 2023 ausgeliefert

Deutlich früher als erwartet hat der deutsche Automobilhersteller VW vor wenigen Tagen die zweite Generation seines vollelektrischen Kompaktwagens ID.3 angekündigt. Die offizielle Vorstellung ist für Anfang 2023 geplant. Im Fokus der nächsten Generation stehen Wertigkeit, Design und Nachhaltigkeit. In der Mitteilung betont VW, dass zahlreiche Vorschläge von Kundinnen und Kunden aufgenommen und umgesetzt wurden.

Die Kollegen von der Automobilwoche (Anmerkung der Redaktion: Artikel versteckt sich hinter einer Paywall) hat Volkswagen schon vorab ein paar spannende Details entlocken können. Die Anpassungen an der äusseren Optik beschränken sich demnach vor allem auf die Haube vorne. Sie weist bei der zweiten Generation markantere Konturen auf. Keine grossen Veränderungen sind scheinbar für den hinteren Teil der zweiten Generation des VW ID.3 vorgesehen.

The new ID.3 is ready and raring to go
Bild: Volkswagen AG

Spannend wird es im Innenraum, der laut der Automobilwoche nicht nur hochwertiger aussieht, sondern sich auch wertiger anfühlt. Mitunter ein Grund dafür ist auch die bessere Basisausstattung. Viele Dinge, welche bei der ersten Generation als Zusatzausstattung dazu gebucht werden mussten, sind jetzt in der Basisausführung bereits enthalten. Allerdings schraubt VW dafür ordentlich am Verkaufspreis. In Deutschland schlägt die günstigste Variante mit 43.995 Euro zu Buche, was rund 6000 Euro mehr als bei der aktuellen Generation sind.

Wer sich in Deutschland den ID.3 ab 1. Dezember bestellt, bekommt automatisch die zweite Generation ausgeliefert. Die erste Auslieferung sind für Ende 2023 geplant. Ob diese Angaben auch für die Schweiz übereinstimmen, können wir aktuell nicht bestätigen.

Mehr zum Thema eMobilität:

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Galaxy Z Fold 4 und Galaxy Z Flip 4: So sehen die nächsten Foldables von Samsung aus

Black Panther kriegt einen Serienableger – Filmregisseur an Bord

Arlo Pro 4: Neue Sicherheitskamera kommt ohne zusätzlichen Hub aus

Motorola bleibt sich treu: Alle Details zum günstigen Oberklasse-Smartphone Edge 30 Pro

iOS 14.5: Diese Neuerungen gibt es ab nächster Woche fürs iPhone

Sieht so der neue Apple iMac 2021 aus?