Xiaomi Launch-Event

Xiaomi lädt zum nächsten Launch-Event ein – was kommt diesmal?

Xiaomi lädt am 15. September 2021 zum nächsten Event ein – schon wieder. An jenem Tag ist neben einem globalen Livestream, auch noch eine Präsentation direkt in Berlin geplant. Da wird Xiaomi dann die Produkte präsentieren, welche für den deutschsprachigen Raum von Interesse sind.

Was Xiaomi an diesem Tag zeigen wird? Darüber schweigt sich der chinesische Hersteller wenig überraschend noch aus. Unsere Vermutungen gehen in Richtung Mi Pad 5, welches Xiaomi bereits in China präsentiert hat. Zudem könnte Launch der Mi 11T-Reihe auf dem Programm stehen, zeitlich passt es jedenfalls ganz gut.

Xiaomi Mi Pad 5 Pro
Kommt das Xiaomi Mi Pad 5 (Pro) schon bald nach Europa? | Bild: Xiaomi

Auch schon vorgestellt, aber noch nicht für Europa bzw. den deutschsprachigen Raum, ist das Redmi 10. Das neue Budget-Smartphone könnte ebenfalls seine Premiere auf dem Event am 15. September feiern. Keine Hoffnungen machen wir uns über den Marktstart des Mi Mix 4 in Europa.

Und sonst? Nun, vermutlich wird Xiaomi zusätzliche Produkte aus den Kategorien eMobilität, Smart-Home & Co. präsentieren. Wir gehen davon aus, dass wir bis zum Launch-Event noch den einen oder anderen offiziellen Teaser von Xiaomi erhalten werden.

Gefühlt findet praktisch jeden Monat ein Event von Xiaomi statt. Ja, der chinesische Hersteller überschwemmt vor allem den Smartphone-Markt mit vielen neuen Geräten. Die Rechnung scheint aufzugehen, zumindest aktuell. Für Konsumenten wird es allerdings immer schwieriger den Überblick zu behalten.

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gute Noten im Crashtest für Ford Mustang Mach-E und Hyundai Ioniq 5

Total irre: Dieses Asus-Smartphone hat 18 GB RAM und 1 TB Speicher

TikTok Now: Neue App startet in Europa

Fitbit spricht über Zukunft mit Wear OS: Smartwatch erneut bestätigt und Fitbit-Features für alle

HarmonyOS: Verfolge das heutige Huawei-Event im Livestream

Razer hat die „smarte Brille“ Anzu mit Blaufilter und Audio vorgestellt