Games

PlayStation 5 Slim: Start im September 2023 und ab Werk ohne Laufwerk?

PlayStation 5 mit Controller

Seit längerem kursieren Gerüchte zur PlayStation 5 Slim, welche die beiden aktuell erhältlichen Modelle (mit Laufwerk und Digital Edition) ersetzen wird. Tom Henderson von Insider Gaming hat bereits im vergangenen September erste Details zur kompakten PS5 geteilt. Seinen Informationen zufolge soll die PS5 Slim im September 2023 auf den Markt kommen und alle PS5-Modelle ersetzen.

Sony will sein Portfolio vereinfachen und statt einer Digital Edition und ein Modell mit Laufwerk, nur noch ein einziges Modell der PS5 Slim verkaufen. Standardmässig wird die PS5 ohne Laufwerk gefertigt, allerdings soll sich das optional erhältliche Laufwerk quasi aufstecken lassen. Dies hätte insbesondere bei der Produktion einen erheblichen Vorteil.

PS5 Slim mit neuem, kompakterem Design

Weiterhin will Henderson wissen, dass die PlayStation 5 Slim ein neues, kompakteres Design erhalten wird. Das ist jetzt nicht wirklich überraschend und war auch schon bei der PlayStation 2 Slim, PlayStation 3 Slim und PlayStation 4 Slim der Fall. Im Vergleich zur ersten PS5 soll Sony auch den Stromverbrauch leicht reduziert haben. Ob sie auch eine andere APU erhält, ist nicht bekannt.

Was hingegen bekannt sein soll, ist, dass das optional erhältliche Laufwerk aktuell nicht mit der PlayStation 5 Digital Edition funktioniert. Henderson könnte sich aber ein künftiges Software-Update vorstellen, womit dann das Laufwerk auch mit der Digital Edition verwendet werden könnte.

Mehr zum Thema Games:

Schreibe einen Kommentar