Polestar von vorne

Polestar will den Elektro-Roadster als Serienfahrzeug produzieren

Anfang März 2022 präsentierte die Volvo-Schwestermarke Polestar in Los Angeles das Konzeptfahrzeug O₂. Dabei handelt es sich um einen schnittigen Elektro-Roadster, der hinter den Rücksitzen sogar eine autonome Drohne integriert hat. Wie Polestar nun bestätigt hat, will man den Elektro-Roadster als „Polestar 6 Electric Performance Roadster“ in Serie produzieren.

Thomas Ingenlath, CEO von Polestar: «Aufgrund der überwältigenden Resonanz von Kundinnen und Kunden und der Presse haben wir uns entschlossen, diesen atemberaubenden Roadster als Serienfahrzeug zu produzieren und ich freue mich sehr darauf, ihn Wirklichkeit werden zu lassen. Der Polestar 6 ist eine perfekte Kombination aus kraftvoller elektrischer Leistung und dem Erlebnis, den Fahrtwind mit offenem Verdeck zu spüren

Polestar O2 Sicht von oben
Bild: Polestar

Polestar strebt eine Leistung von 884 PS an

Das Elektro-Roadster Konzeptauto baut auf dem Design und der Technologie der Polestar Precept Studie auf. Die Sportlimousine wird voraussichtlich ab 2024 als Polestar 5 an die ersten Kund*innen ausgeliefert. Der Polestar 6 basiert auf der Plattform aus geklebtem Aluminium mit 800-Volt-Elektroarchitektur, welche erstmals beim Polestar 5 eingesetzt wird.

Polestar strebt eine Leistung von bis zu 650 kW (884 PS) und 900 Nm an. Das Fahrzeug soll einen Dual Motor Antriebsstrang erhalten sowie einen Zielwert von 0 auf 100 km/h in lediglich 3,2 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h erreichen. Weitere technische Details kündigt das Unternehmen zu einem späteren Zeitpunkt an.

Polestar O2 Frontansicht
Bild: Polestar

Auf 500 Exemplare limitierte LA Concept Edition

Zunächst will Polestar eine auf 500 Exemplare limitierte LA Concept Edition produzieren. „Sie werden exklusiv mit dem einzigartigen «Sky»-blauen Exterieur, dem hellen Lederinterieur und den speziellen 21-Zoll-Rädern des ursprünglichen Polestar O₂-Konzeptautos ausgestattet sein,“ schreibt Polestar in der Pressemitteilung.

Der Polestar 6 soll Stand heute im Jahr 2026 als Serienfahrzeug auf den Markt kommen. Interessenten können sich schon heute ein Produktionsslot bei Polestar sichern.

Mehr zum Thema eMobilität:

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fitbit spricht über Zukunft mit Wear OS: Smartwatch erneut bestätigt und Fitbit-Features für alle

Bis zu 1 Gbit/s: Internet-Booster 5G von Swisscom kombiniert Festnetz und Mobilfunk

Netflix, Sky Show und Disney+: Diese Filme und Serien starten im Juni 2021

Ampler Bikes präsentiert mit Axel und Juna zwei neue E-Bikes

Opel Combo-e Life: Neuer Alltagsheld mit zu wenig Reichweite vorgestellt

Es wird bunt: Sonos präsentiert neue Farben für den portablen Lautsprecher Roam