Das LG Wing

Verabschiedet sich LG von der Smartphone-Sparte?

Die Smartphone-Sparte von LG schreibt seit Jahren rote Zahlen und zuletzt hiess es, dass der südkoreanische Hersteller über die Schliessung nachdenkt. Der CEO Von LG Electronics sagte im Januar noch, dass alle Optionen für die Smartphone-Sparte geprüft werden. Eine dieser Option war offenbar auch der Verkauf.

Wie es in Berichten aus Asien heisst, sind nun die Gespräche mit potenziellen Käufern gescheitert. Neben der vietnamesischen Vingroup JSC, bekundete angeblich auch der deutsche Automobilhersteller Volkswagen Interesse an der Smartphone-Sparte von LG. Die Volkswagen-Gruppe dürfte vor allem die vielen Patente im Visier gehabt haben.

Der südkoreanische Hersteller soll angeblich das spannende Smartphone mit dem rollbaren Display, sowie auch alle für das erste Halbjahr 2021 geplanten Smartphones auf Eis gelegt haben. Ist das Ende der Smartphone-Sparte von LG somit schon besiegelt?

Noch nicht. Doch schon Anfang April könnte LG seine Entscheidung über das Schicksal des verlustbringenden Smartphone-Geschäfts den betroffenen Mitarbeitenden mitteilen, heisst es im Beitrag von Bloomberg. Eine Prognose zu wagen, in welche Richtung sich LG entscheidet, ist in der aktuellen Situation jedoch schwierig.

Bruno Rivas

Egal, ob Smartphone, Tablet, TV, Elektroauto oder sonst was. Technik begeistert mich und ist eine grosse Leidenschaft von mir.

Leave a Comment

Schreibe einen Kommentar

Pixel 8a: Google startet das KI-Rennen in der Mittelklasse

Diese 14 Handys haben die Smartphone-Welt ganz besonders geprägt

Kabellose Adapter für Apple CarPlay: So trennst du dich vom störenden Kabel

Ein grosser Wurf? Samsung präsentiert neues Mittelklasse-Flaggschiff Galaxy A55