Der neue Google Nest Hub 2

Google will ins Schlafzimmer: Nest Hub 2 mit Schlaftracking vorgestellt

Zwei Jahre nach dem ersten Nest Hub, bringt Google jetzt die zweite Generation mit ein paar spannende Neuerungen auf den Markt. Die sind auf den ersten Blick gar nicht sichtbar, denn optisch sieht der Nest Hub 2 genau gleich wie die erste Generation aus.

Auch im neuen Nest Hub 2 verbaut Google ein 7 Zoll grosses Touch-Display mit einer Auflösung von 1024 x 600 Pixel. Verbunden wird das smarte Display wie gewohnt via WLAN. Bis hierhin gibt es keine Unterschiede zum Vorgänger. Unter der Haube sieht die Situation dann doch anders aus.

Statt zwei Mikrofone, gibt es jetzt ein Array aus drei Mikrofonen. Sie können mittels Schalter ein- und ausgeschaltet werden. Der Nest Hub 2 soll mit den drei Mikrofonen noch genauer auf Sprachbefehle reagieren können. Musik spielt das smarte Display jetzt mit einem um 50 Prozent erhöhten Bass ab. Eine gute Entscheidung, ist es doch eine Schwäche der ersten Generation.

Google Nest Hub 2 mit Schlaftracking
Bild: Google

Soli-Sensor erkennt Bewegungen und Wischgesten

Neu ist der Soli-Sensor, den wir von den Pixel-Smartphones kennen. Dieser kann Bewegungen erkennen und auf Wischgesten reagieren. Der Soli-Sensor ermöglicht damit auch ein Schlaftracking – ohne weiteres Zubehör. Natürlich muss dafür das smarte Display im Schlafzimmer platziert werden – ob das jeder will, sei dahingestellt. Wie das Schlaftracking im Detail funktioniert, erklärt Google in diesem Beitrag (auf Englisch).

Wie beim Nest Hub, gibt es darüber hinaus einen Ambient-EQ-Lichtsensor, Bluetooth-Kompatibilität und zusätzlich auch noch einen Temperatursensor. Letzter gab es soweit ich weiss schon im Nest Hub Max, der jedoch nie offiziell in der Schweiz verkauft wurde.

Google Nest Hub 2: Preis und Verfügbarkeit in der Schweiz

In Deutschland kann der Google Nest Hub 2 für 99,90 Euro vorbestellt werden. Die ersten Auslieferungen sind dort zwischen 1. und 8 April vorgesehen.

Update 7.4.2021: Google Schweiz hat heute offiziell verlauten lassen, dass der Nest Hub der zweiten Generation ab 4. Mai im Google Store in den Farben Chalk und Charcoal zu einem Preis von 99 Franken verfügbar sein wird.

Wie es mit der Schweiz aussieht? Nun, da haben wir aktuell noch keine Angaben. Da die erste Generation in der Schweiz verkauft wird, gehen wir zwar davon aus, dass Google die zweite Generation hierzulande ebenfalls verkaufen wird. Doch ganz sicher sind wir uns bei Google nicht – bekanntlich werden viele Produkte nicht in der Schweiz verkauft.

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gangreserve-Fehler wird behoben: Apple aktualisiert Watch Series 5 und Watch SE

Microsoft Surface Duo: Das Doppel-Display-Smartphone startet in Kürze in Deutschland

ryd verwandelt jedes Auto in ein „Smart-Car“

PlayStation 3, PlayStation Portable und PlayStation Vita: Stores gehen bald offline

Überraschung: Samsung arbeitet angeblich an Android-Smartwatch

Seat stellt den Cupra Born am 25. Mai vor