Sieht so das Huawei P50 Pro aus?

Huawei P50 Pro: So könnte das Flaggschiff-Smartphone aussehen

Trotz weiterhin sehr angespannter Lage, will der chinesische Hersteller Huawei aktuellen Hinweisen zufolge schon bald die neue P50-Serie präsentieren. Jetzt hat der bekannte Designer Steve Hemmerstoffer (bei Voice) basierend auf CAD-Zeichnungen die ersten Renderbilder zum Huawei P50 Pro veröffentlicht.

Laut den Informationen von Hemmerstoffer, wird Huawei beim P50 Pro ein 6,6 Zoll Display mit seitlich gebogenen Längsseiten einsetzen. Statt der pillenförmigen Punch-Hole, die Huawei beim P40 Pro und Mate 40 Pro genutzt hat, gibt es scheinbar nur noch ein kleines Loch für eine einzelne Frontkamera.

Sieht so das Huawei P50 Pro aus?
Bild: Steve Hemmerstoffer (Voice)

Vorder- und Rückseite bestehen laut Hemmerstoffer aus Glas, während der Rahmen aus Metall gefertigt wird. Auf der Rückseite fällt das extrem dominante Kameramodul auf. Die Grundform der pillenförmigen Punch-Hole gibt es beim 50 Pro einfach beim Kameramodul. In den zwei grossen Kreisen sollen sich beim finalen Modell mehrere Kamerasensoren befinden. Das ist auf den Renderbilder noch nicht erkennbar.

Das Huawei P50 Pro misst 159 x 73 x 8,6 Millimeter. An der dicksten Stelle des Kameramoduls soll es allerdings 10,3 Millimeter dick sein. Gerüchten zufolge könnte Huawei beim P50 Pro erstmals auf den noch unangekündigten Sony IMX800 setzen. Es soll sich dabei um den bis dato grössten Kamerasensor für Smartphones handeln und würde entsprechend viel Platz benötigen.

So könnte das Huawei P50 Pro aussehen
Bild: Steve Hemmerstoffer (Voice)

Huawei P50 Pro: Kommt es nach Europa?

Wird Huawei das nächste Flaggschiff-Smartphone überhaupt noch in Europa auf den Markt bringen? Eine durchaus berechtigte Frage, angesichts der aktuellen Situation. Stimmen die bisherigen Gerüchte, werden wir spätestens am 17. April erfahren, ob die neue P50-Serie ebenfalls in Europa verkauft wird. Denkbar wäre auch, dass Huawei seine Flaggschiff-Smartphones künftig nur noch in China mit HarmonyOS anbieten wird.

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hast du’s schon gesehen? Google hat den Play Store überarbeitet

Meinung: Huawei, sag uns endlich, was Sache ist!

Huaweis neue Kopfhörer Freebuds 4 können trotz gutem Sound nicht vollends überzeugen

Oppo Reno 8 im Test: Ein günstiges Android-Handy für TikTok-Creator

Dreharbeiten zur letzten Staffel BETTER CALL SAUL haben begonnen

Ab 12.30 im Livestream: Verfolge die Präsentation der Oppo Find X3-Serie