Babylon Berlin

Babylon Berlin Staffel 4 startet im zweiten Halbjahr 2022

Korrektur vom 23.12.2022: Sky hat uns nach Publikation des Interviews und dieser News-Meldung kontaktiert. Demnach sei die Aussage von Sky-Switzerland-Chef Eric Grignon, dass «Babylon Berlin» im Juni weitergehe, nicht korrekt. Aktuell stehe das Veröffentlichungsdatum noch nicht definitiv fest, sicher sei nur, dass sie im zweiten Halbjahr 2022 veröffentlicht werde. Auf Bitten von Sky haben wir das Interview deshalb dahin gehend angepasst.

Ursprüngliche Meldung:

Beinahe zwei Jahre ist es her, seit die dritte Staffel von «Babylon Berlin» ausgestrahlt wurde. Die geplanten Dreharbeiten zur vierten Staffel wurden für den Frühling 2021 und sind inzwischen abgeschlossen. Seither wird spekuliert, dass die vierte Staffel irgendwann im Frühling 2022 erscheinen wird. Wie uns nun Sky-Switzerland-Chef Eric Grignon in einem Interview verraten hat, startet Staffel 4 im Juni 2022. Ein genaues Datum verrät er zwar noch nicht, aber immerhin wissen wir jetzt wie viele Monate wir noch warten müssen.

In der vierten Staffel gibt es einen kleinen Zeitsprung. Sie spielt rund anderthalb Jahre nach dem Ende von Staffel 3 und damit mitten in der Weltwirtschaftskrise. Die Story basiert dabei auf dem Roman «Goldstein» von Voker Kutscher. Dieser erzählt die politische und gesellschaftliche Situation in Berlin vom Winter 1930/31 bis zum Stennes-Putsch im April 1931. Dieser war eine parteiinterne Auseinandersetzung innerhalb der Nationalsozialisten, der den Sturz Hitlers zum Ziel hatte. Wie exakt sich die Story an der Romanvorlage orientiert, ist allerdings unklar.

In dieser ganzen Misere muss Gereon Rath den jüdischen US-Gangster Abraham Goldstein beschatten. Anfangs wirkt alles wie ein ganz normaler und langweiliger Auftrag. Bald wird das Ganze aber zu einer fesselnden und nervenaufreibenden Angelegenheit. Die Konfrontationen zwischen den linken und rechten Parteien werden dabei immer intensiver und gewalttätiger.

Mehr zum Thema Serien:

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pedro Pascal für Serienadaption von The Last of Us verpflichtet

PubliBike passt Abos an und erhöht erneut die Preise

Potenzieller Kassenschlager: Das soll im Samsung Galaxy A52 stecken

Endlich in der Schweiz: Google Maps mit klimafreundlichen Routen

Galaxy Watch 4: Samsung streicht iPhone-Unterstützung

Huawei Freebuds Pro 2: Neue Flaggschiffkopfhörer im Anmarsch